Sie riechen sooo gut: Die besten Badeöle

- Brrrr, kalt wird's langsam. Was wir da brauchen? Richtig, eine heiße Badewanne. Am besten direkt nach der Arbeit. Da löst sich der Stress des Tages direkt in Luft, äh... in Wasser auf. Was uns noch fehlt? Ein richtig gutes Badeöl. Sonst wär's ja langweilig. Wir haben ein paar Öle zusammengestellt, die besonders gut riechen! Denn dann klappt's mit der Entspannung NOCH besser. 

die-besten-badeöle

Hach, es gibt doch nichts schöneres als eine heiße Badewanne. Wie das Wellness-Programm noch entspannter wird? Mit diesen Badeölen!

Heiße Badewanne: So badet ihr richtig

Wusstet ihr eigentlich, dass man nicht länger als 20 Minuten baden sollte? Abgesehen davon, dass unser Kreislauf ansonsten durcheinander kommt, sagen Dermatologen außerdem, dass der natürliche Hautschutzfilm bei zu langem Baden in Mitleidenschaft gezogen wird. Übrigens: Frauen, die Venenprobleme haben, sollte ebenfalls nicht öfters als einmal wöchentlich – und nicht allzu lange baden. Die Wärme weitet nämlich unsere Gefäße, der Blutfluss wird langsamer und die Beine werden schwerer. Na gut, jetzt ist aber auch Schluss mit den Regeln. Baden soll ja schließlich Spaß machen – und vor allen Dingen entspannen. Das klappt am besten mit den folgenden Badeölen, die wir aufgrund ihrer herrlichen Düfte für euch zusammengestellt haben. Habt ihr das richtige Öl für euch gefunden, ist Wellness PUR angesagt. Na dann, happy bathing! 

Die besten Badeöle

die-besten-badeöle-1

1. Sandelholz und Patschuli in einem Badeöl? Echt jetzt? Aaaah! Ein Traum wird wahr. In Duftkerzen oder Parfums können wir schon nicht genug von den Essenzen bekommen, aber jetzt auch in ihnen baden zu können, toppt wirklich alles.

HIER könnt ihr das Öl für ca. 13 Euro shoppen.

2. Duftet nach Zitrone und enthält Vitamin D: Das Badeöl von Burt's Bees. Besonders gut für trockene Haut. 

HIER gibt's das Öl für ca. 15 Euro.

3. Ingwer, Kardamom und Macadamia: Was für eine herbstliche Duftkombi in nur einer Badeessenz. Wir sind begeistert! 

HIER kann das Öl für ca. 6 Euro gekauft werden.

4. Baden in einer Wanne voll Rosen – was wollen wir mehr? 

HIER shoppt ihr das Rosenöl für ca. 11 Euro.

die-besten-badeöle-2

1. Ölbad mit Mandel-Duft als optimale Pflege für trockene Haut. We like! 

HIER gibt's das Öl für ca. 10 Euro.

2. Das hochwertige Badeöl von Rituals duftet blumig frisch – und mit dieser Essenz zelebrieren wir die Schönheit des Lebens. Denn genau das bedeutet "Sakura", der Name der Pflegelinie.

HIER kann das Öl für ca. 13 Euro gekauft werden.

3. Das schöne Packaging reicht uns eigentlich schon als Verkaufsargument. Diese süße Flasche stellen wir uns überaus gerne ins Bad. Aber on top wirkt der leichte Rosenduft auch noch stresslösend und beruhigend. Müssen wir noch mehr sagen?

HIER shoppen wir das Öl für ca. 41 Euro.

4. Winterzeit ist Erkältungszeit. Leider, leider... Doch zum Glück gibt es Badeessenzen mit Eucalyptus und anderen ätherischen Ölen, dank denen das Atmen wieder leichter fällt.

HIER könnt ihr das Erkältungsbad für ca. 4 Euro kaufen.

Weitere, entspannende Themen:

Die besten Bücher zum Thema Glücklichsein

Schöne Haut mit koreanischen Pflegeprodukten

Lippenöl: Leicht wie ein Lipgloss und pflegend wie ein Lippenbalsam

4 Bodylotions die wissen, was Eure Haut im Winter wirklich braucht