Beauty-Tipps im Winter: Gesicht, Körper und Haare

Beauty-Tipps im Winter: Gesicht, Körper und Haare

Der Winter steht vor der Tür! Für unsere Beauty-Routine bedeutet das vor allem eins: Sie muss jetzt besonders reichhaltig sein. Wir zeigen dir die besten Beauty-Tipps im Winter für Gesicht, Körper und Haare.

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter und vielleicht fallen sogar ein paar Schneeflocken. So oder so: Der Winter strapaziert Haut und Haare enorm. Das liegt zum einen an den eisigen Temperaturen draußen und zum anderen an der trockenen Heizungsluft in den Innenräumen. Die Blutgefäße ziehen sich zusammen, die Talgproduktion wird bei Kälte deutlich zurückgefahren und die Haut wirkt dadurch rissig, spröde und blass. Auch unsere Haare leiden im Winter besonders durch die trockene Luft – Schuppen, kaputte Spitzen durch Schals und dicke Kleidung sowie fettige Ansätze durch das Tragen von Mützen und Co. sind für viele von uns trauriger Alltag. Aber das muss nicht sein! Wir haben uns umgeschaut und tolle Produkte gefunden, mit denen du den Winter easy überstehst und dir etwas "Me Time" gönnen kannst!

Die perfekte Haarpflege im Winter

Grundsätzlich solltest du Folgendes beachten:

  • Wasche deine Haare nur mit lauwarmem Wasser! Zu heißes Wasser dehydriert und irritiert die gereizte Kopfhaut nur noch mehr.
  • Ernähre dich ausgewogen und achte darauf, alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente zu dir zu nehmen. Auch viel zu trinken ist essenziell.
  • Lasse deine Haare lufttrocknen, um noch mehr Schäden zu vermeiden. Wenn du doch einen Föhn verwendest, benutze unbedingt ein Hitzespray.
  • Einmal pro Woche solltest du deinen Haaren eine nährende Haarmaske gönnen.

Zur perfekten Haarpflege-Routine gehören natürlich auch die passenden Produkte zum Verwöhnen. Das Shampoo sollte nicht zu beschwerend sein, aber dem Haar trotzdem genügend Feuchtigkeit schenken. Unser absoluter Favorit ist das Gentle Care Shampoo von NEWSHA. Es verwöhnt dein Haar mit wertvoller Mandelmilch und ist dabei besonders sanft zu Haaren und Kopfhaut. Von seiner feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Wirkung sind auch die Kundinnen und Kunden überzeugt – nicht umsonst zählt das Shampoo zu den absoluten Bestsellern. In der Limited XXL-Edition mit 500 ml Inhalt 🛒 ist es schon für 35 Euro zu haben. 

Aber auch ein guter Conditioner darf nicht fehlen, wie etwa der Soft Cotton Conditioner von NEWSHA. Seine Formulierung mit Baumwoll-Extrakt schenkt dem Haar eine Extraportion Pflege und Geschmeidigkeit in der kalten Jahreszeit. Baumwoll-Extrakt ist bekannt dafür, gereizte Kopfhaut zu regenerieren. Zu Weihnachten gibt es den Conditioner in doppelter Ausführung in einer exklusiven Geschenkbox für 39 Euro 🛒.

Richtige Körperpflege im Winter

Während wir im Sommer problemlos jeden Tag duschen können und vor allem auf leichte Produkte setzen, sieht das im Winter schon ganz anders aus. Folgendes solltest du beachten:

  • Häufiges Duschen oder Baden entzieht der Haut Feuchtigkeit. Zu empfehlen sind daher kurze Duschen mit feuchtigkeitsspendenden Duschgels oder Duschschaums.
  • Nach dem Duschen eignen sich Bodylotions mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure oder Urea. Dabei handelt es sich um Stoffe, die selbst vom Körper produziert werden und daher bereits natürlich vorkommen. Hyaluronsäure reguliert durch seine wasserbindende Wirkung den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und sorgt zusätzlich für mehr Straffheit. Bodylotions mit Urea dringen tief in die Haut ein und binden ebenfalls Feuchtigkeit. Auch Cremes mit rückfettender Sheabutter, Milchproteinen, Mandel- oder Jojobaöl sind im Winter total beliebt.
  • Trage Kleidung aus Stoffen, die nicht irritierend sind. Perfekt sind Baumwolle oder Seide.

Zu unseren Lieblingsduschgels im Winter zählt das Body Culture Tenderly Shower Gel von NEWSHA 🛒 für 15 Euro. Es beinhaltet Milchproteine, die die Hautbarriere schon beim Duschen schützen und stabilisieren. Übrigens: In der Bildergalerie weiter unten stellen wir alle Produkte vor plus süßer Geschenksets für Weihnachten!

Noch mehr Beauty-Tipps: Quittensamen: Kleine Kerne – große Wirkung, Stoffwechsel anregen: 7 Tipps für einen guten Stoffwechsel und Rückfettende Cremes: Für wen sind sie geeignet?

Nach dem Duschen cremen wir uns dann mit reichhaltigen Bodylotions wie der Sebamed Urea Akut Lotion für ca. 6,30 Euro 🛒 oder dem Hydro Boost Bodylotion Gel von Neutrogena mit Hyaluronsäure für ca. 5 Euro 🛒 ein. Letztere ist wissenschaftlich belegt übrigens auch für sensible Haut geeignet.

Darauf solltest du bei der Gesichtspflege im Winter achten

Ähnlich wie bei der Körperpflege musst du bei der Gesichtspflege auch auf reichhaltige und schonende Produkte setzen, denn durch die Temperaturen ist unsere Haut schon genug strapaziert. Vorab ein paar wertvolle Tipps:

  • Bei schuppender Haut könnte man meinen, dass Peelings immer die richtige Wahl sind. Tatsächlich können Peelings im Winter der Haut eher schaden als guttun. Vor allem chemische und sehr aggressive Peelings solltest du meiden. Setze lieber auf sanfte Peelings mit runden Reinigungskörnern, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen – zum Beispiel mit Reis als Inhaltsstoff. Das Getreide ist besonders sanft zur Haut. Direkt danach sollte ein Serum oder eine Gesichtscreme aufgetragen werden.
  • Füge ein paar Tropfen nährendes Gesichtsöl zu deiner Gesichtscreme hinzu. Massiere zwei bis drei Topfen Öl mit etwas Creme in deine saubere und leicht feuchte Haut in kreisenden Bewegungen ein.
  • Ganz wichtig: Verzichte auch im Winter nicht auf Lichtschutzfaktor! Dieser sollte mindestens 20 oder 30 betragen.

Ein besonders schonendes Peeling ist das Reispeeling mit Aloe Vera von NIVEA für ca. 3,20 Euro 🛒. Aloe Vera ist reich an Mineralien und Nährstoffen und wirkt optimal gegen Hauttrockenheit – und das ganz ohne Mikroplastik. Bei der Gesichtscreme greifen wir liebend gern zur EUBOS Intensive Creme mit 5% Urea für ca. 19 Euro 🛒. Sie zieht schnell in die Haut ein und ist perfekt für juckende, spannende und zu Rötungen neigender Haut geeignet. Trotz ihrer leichten Textur nährt sie die Haut dank ihrer Inhaltsstoffe optimal.

Unsere Lieblingsprodukte zum Nachshoppen

Hier findest du alle Produkte zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie. Vielleicht ist auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für deine Liebsten dabei. So kann der Winter kommen!

Frau mit Haarspange Frisur
Du weißt noch nicht so genau, wie du deine Haare zu Weihnachten und Neujahr stylen willst? Wie gut, dass wir zwei wunderschöne Festtagsfrisuren für dich haben. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...