Willi Herren (†45) Beerdigung: Jasmin Herren gibt die Organisation ab

Willi Herren (†45) Beerdigung: Jasmin Herren gibt die Organisation ab

Willi Herren (†45)  ist am 20. April tot aufgefunden worden. Jasmin Herren, seine Ex-Frau traf diese Schocknachricht sehr. Sie wird sich nicht weiter um die Beerdigung kümmern.

JasminHerren und Willi Herren
© Imago
Jasmin Herren (42) trauert um ihren verstorbenen Ehemann Willi Herren (†45) . Nun verkündete ihre Managerin eine traurige Nachricht...

Die Nachricht um Willi Herrens plötzlichen Tod schockierte alle. Völlig unerwartet trat der 45-Jährige Reality-TV-Star aus dem Leben. Seine Frau Jasmin Herren steht seither unter Schock. Kurz nach seinem Tod hatte sie ihr Schweigen gebrochen. Nun steht der nächste schwere Schritt bevor: Die Beerdigung von Willi Herren.

Jasmin Herren gibt die Planung der Trauerfeier ab

Willi Herren soll am 5. Mai 2021 beerdigt werden. Die Organisation hatte bisher Jasmin Herren (42) übernommen. Kurz nach dem Tod von Willi Herren riefen Bruder Theo und Schwester Annemie auf, für die Beerdigung zu spenden. Jasmin Herren hatte dieser Aufruf sehr verärgert. Da die Totenfürsorge auf den Ehepartner übertragen wird, habe sich die 42-Jährige um die Organisation der Beerdigung gekümmert. Jetzt ließ Jasmin Herren über ihre Managerin kommunizieren, dass sie die Organisation an die Familie von Willi Herren abgegeben habe.

Jasmin Herren leidet unter dem plötzlichen Tod von Willi Herren

Jasmin Herren geht es schlecht. Kurz nach der Todesmeldung musste sich die Noch-Ehefrau von Willi Herren in ärztliche Behandlung begeben. Die Trauerfeier sollte von ihr organisiert werden. Doch nun bestätigte die Managerin, dass Jasmin Herren weder körperlich noch seelisch in der Lage sei, die Trauerfeier zu planen und zu besuchen.

Wir wünschen Jasmin Herren ganz viel Kraft durch diese schwere Zeit.

Jan Hahn
Mit unserer Bildergalerie möchten wir an die Stars erinnern, die im Jahr 2021 gestorben sind. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...