Prinzessin Charlotte: 10 Fakten über die Prinzessin, die du bestimmt noch nicht kanntest

Prinzessin Charlotte: 10 Fakten über die Prinzessin, die du bestimmt noch nicht kanntest

Diese 10 Fakten kanntest du bestimmt noch nicht über die Tochter von Prinz William und Herzogin Kate.

Prinzessin Charlotte (6) ist zuckersüß - so viel steht fest! Bisher wissen wir über die Tochter von Prinz William und Herzogin Kate zwar, dass sie keine Hosen tragen darf und ein außergewöhnliches Hobby hat, doch viel mehr nicht. Das ändert sich jetzt!

Prinzessin Charlotte: 10 Fakten

  1. Prinzessin Charlotte wurde am 02. Mai 2015 im Londoner St. Mary's Hospital geboren. Die Schwangerschaft war für Mama Kate Middleton gar nicht so einfach, denn sie litt an schwerer Morgenübelkeit.
  2. Natürlich hat auch Prinzessin Charlotte mehrere Namen, wie es sich für einen echten Royal gehört. Er erinnert an ihre verstorbene Großmutter Lady Diana und lautet: Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana.
  3. Auf Bildung wird natürlich viel Wert gelegt. Am 05. September 2019 hatte sie ihren ersten Schultag an der Thomas's Battersea, somit geht sie auf die selbe Schule wie ihr großer Bruder Prinz George.
  4. Mama Kate verriet, dass Prinzessin Charlotte gerne turnt. Dabei kann sie sogar ein Rad schlagen und einen Handstand machen.
  5. Die kleine Charlotte steht in der Thronfolge auf Platz 4. Vor ihr sind lediglich ihr Opa Prinz Charles, ihr Vater Prinz William und ihr Bruder Prinz George.
  6.  Angeblich soll die 6-Jährige schon Fremdsprachen beherrschen. Schon vor dem Kindergarten soll ihr Herzogin Kate angefangen haben, Spanisch beizubringen. Nun lerne sie auch noch Französisch.

Du willst noch mehr über Prinzessin Charlotte wissen? Fakt 7-10 siehst du im Video!

Queen Elizabeth, Meghan Markle und Prinz Harry
Meghan Markle (40) und Prinz Harry (37) versuchen schon lange, ein schönes Zuhause zu finden. Ein Ort fällt auf jeden Fall weg – auf Befehl der Queen (95). Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...