Neue Suits Folge mit Hommage an Meghan Markle

Zwar spielt Meghan Markle nicht mehr bei der Serie Suits mit, dennoch nehmen die Akteure in der neuen Folge Bezug auf die Herzogin und ihr royales Leben.

© Getty Images

Meghan Markle wird in der neuen Suits Staffel nicht mehr zu sehen sein - eine kleine Hommage an die frisch gebackene Royal gibt es trotzdem.

Suits geht weiter! Und wir können es kaum abwarten! Denn auch wenn Meghan Markle nicht mehr Teil der Serie sein wird, bleiben die Storys rund um das Anwaltsleben super spannend. Am Ende der letzten Staffel entschieden sich Rachel (Meghan Markle) und Mike (Patrick J. Adams) nach Seattle zu gehen und dort ihre eigene Anwaltskanzlei zu gründen. Und doch kommt alles anders als gedacht – Mike kommt wieder.

Royale Pflichten gehen vor: Meghan hängt Schauspielerkarriere vorerst an den Nagel

Bereits zum Ende der Dreharbeiten der siebten Suits Staffel war den Autoren bekannt, dass Meghan aka Rachel sich nach rund sieben Jahren aus der beliebten Serie zurückziehen würde. Schließlich war sie zu der Zeit schon mit Harry verlobt und musste einigen royalen Verpflichtungen nachkommen. Zeit für aufwändige Dreharbeiten blieben da kaum mehr. 

Trotz Ausstieg: Suits zeigt Hommage an Meghan Markle

Mike ist zurück in seiner heißgeliebten Kanzlei – jedoch ohne seine Frau Rachel. Klar, dass die anderen Akteure wissen wollen, wie es Rachel geht. Die schlaue und vor allem „wissende“ Antwort von Mike lautet: „Wenn ich euch sagen würde, wie gut es ihr geht, dann würdet ihr mir das ganz sicher nicht glauben.“

We see what you did there, Mike!

Suits veröffentlichte die Szene auf Twitter und schreibt mit einem zwinkernden Smiley: „Wie es sich herausstellt, geht es Rachel wirklich ziemlich gut.“ Ganz klar, dass sie sich hier auf Meghans Ehe mit Prinz Harry und ihrer sehr reale Rolle als Duchess of Sussex beziehen. Was wohl Meghan dazu sagen wird, wenn sie die Szene sieht? Sicher wird der Satz ihr ein Lächeln auf die Lippen zaubern und ein paar schöne Erinnerungen hervorrufen.

Meghan Markle
Diese Gerüchte werden Meghan Markle vermutlich nicht sehr erfreuen: Ihre ehemalige Freundin Lizzie Cundy erhebt schwere Vorwürfe – und nennt die Herzogin sogar manipulativ und berechnend. Was ist zwischen den Freundinnen vorgefallen?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...