Ella Endlich: Wie ernst meint sie es mit ihrem neuen Freund?

Seit Anfang 2018 ist bekannt, dass sich Ella Endlich von ihrem Langzeit-Freund getrennt hat. Die hübsche Sängerin war aber nicht all zu lange auf dem Single-Markt unterwegs. Ella Endlich ist in einer Beziehung – doch wie ernst meint sie es mit ihrem Freund?

© Getty Images

Ella Endlich und ihr neuer Freund

Die „Let’s Dance“-Finalistin hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie in ihren Freund Marius verliebt ist. Lange wurde gemunkelt, wer der Neue an ihrer Seite ist. Zu dem Song „Kribbeln im Bauch“, zu dem die Sängerin bei „Let’s Dance“ über das Parkett schwebte, hat sie auch verraten, wer privat ihren Bauch zum Kribbeln bringt. Die 34-Jährige postete auf Instagram ein süßes Foto von sich mit ihrem neuen Schatz an ihrer Seite. Ella Endlich ist endlich wieder glücklich!

Erst Anfang 2018 trennte sich die Sängerin und ehemalige DSDS-Jurorin von ihrem Freund. Ella Endlich selber hat es nie bereut, diesen großen Schritt zu gehen. Im Interview mit „Das neue Blatt“ erklärt sie „Ich bin mit mir absolut im Reinen.“ Während einer gemeinsamen Reise mit ihrem Exfreund und ihrem Vater, fand sie für sich heraus, dass eine Trennung das Richtige sei. Diese Reise hat sie „inspiriert, verändert, umarmt“, sagte sie gegenüber der "Mopo".

Jetzt fragen sich viele Fans: Wie ernst meint sie es denn mit Marius? 

Seit der vierten Liveshow von „Let’s Dance“ saß ihr Freund im Publikum und unterstützte die Sängerin mental auf der Bühne. Er schenkte ihr viel Kraft und zauberte ihr stets ein Lächeln ins Gesicht. Sie zeigen sich sehr vertraut in der Sendung. Zwischen den Beiden scheint es ernst zu sein, so viel ist klar. Wäre es nur eine kleine Liebelei, würde Ella Endlich wahrscheinlich Marius nicht der gesamten Öffentlichkeit vorstellen. Ella Endlich schwärmte im Interview gegenüber der "Mopo" „Der Humor spielt eine wichtige Rolle“, sie habe sich außerdem mehr in den Charakter und in Marius Seele verliebt, als in sein äußeres Erscheinungsbild – sehr sympathisch! Wir wünschen den Beiden alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft! 

Ella Endlich widmete Freund Marius ihren Tanz

Auch, wenn Ella Endlich das Finale von „Let’s Dance 2019“ nicht gewonnen hat und als zweitplatzierte rausgeht, ist sie doch trotzdem super happy. Die Finalistin postete auf ihrem Instagram-Account ein Video vom Tanztraining mit einer kleinen Liebeserklärung: „Kaum zu fassen, dass es heute zu Ende geht. Ich tanze meinen Freestyle, den letzten Tanz nur für dich. Danke, dass du mir auf dieser Reise immer beistandest. Ich liebe dich. Ich kämpfe für dich, Ma.“  

Marius, der Freund von Ella Endlich, begleitete seine Freundin bei jedem Auftritt und saß in der ersten Reihe. 

Lilly Becker
Lilly Becker ist seit einem Jahr von Boris Becker geschieden. Nach 13 Jahren Ehe wurden wir alle mit dem Ehe-Aus überrascht. Ist Lilly Becker wieder verliebt? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...