"Die Bachelorette": Drama hinter den Kulissen! "Keiner bekommt die letzte Rose"

"Die Bachelorette": Drama hinter den Kulissen! "Keiner bekommt die letzte Rose"

Aktuell ist Maxime Herbord, 26, als "Bachelorette" auf der Suche nach der großen Liebe – und muss dafür ordentlich Kritik einstecken. Fans und Follower sind sich jetzt sogar sicher, dass keiner die letzte Rose bekommen wird. Achtung, Spoiler!

maxime herbord bachelorette
© TVNOW
So knallhart ist der Vertrag für die "Bachelorette"-Boys!

Maxime Herbord: Bittere Kritik an der Bachelorette

Seit einigen Wochen verteilt Maxime Herbord in der RTL-Show "Die Bachelorette" die Rosen, um dabei aus einem Haufen Männern den richtigen auszuwählen. Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug, muss die 26-Jährige im Netz immer wieder heftige Kritik einstecken. 

Zuschauer und Fans der TV-Show warfen dem Sender vor, eine Rosenlady ausgewählt zu haben, die"zu langweilig", "zu schüchtern"und einfach" eine graue Maus"sei – harte Worte! Auch die Männer scheinen von ihrer vermeidlichen Traumfrau nicht alle überzeugt zu sein: Bereits vier Kandidaten verließen in den vergangenen Folgen freiwillig die Show, was Maxime heftig an sich selbst zweifeln ließ.

 

Auch ihr Ex-Freund David Friedrich meldete sich zu den Szenen im TV zu Wort und erklärte den möglichen Grund, warum der hübschen 26-Jährigen die Männer weglaufen. Er bestätigte gegenüber RTL: 

Das wilde Partymäuschen ist sie nicht.

Man müsse Maxime "an die Hand nehmen". Außerdem findet er: "Mit so vielen Männern da zu sitzen, da sollte man schon eine gewisse Art und Weise ausstrahlen und nicht kindlich wirken." – Autsch!

+++ ACHTUNG, SPOILER! +++ 

"Die Bachelorette": Enttäuschte Fans! 

Nachdem Maxime in der letzten Folge den Favoriten Dominik nach Hause schickte, schien der Sieger für viele Fans und Follower bereits festzustehen. Unter zahlreichen Postings des TV-Senders RTL betonten die Zuschauer, dass sie nun ausschließlich Zico die letzte Rose gönnen würden und ihn ganz klar als Sieger sehen. 

In der achten Folge sollte die Community dann allerdings eines Besseren belehrt werden – Maxime entscheidet sich gegen den 30-Jährigen. Krass! 

 

Via Instagram lassen die Fans ihren Emotionen freien Lauf– offenbar scheint die Entscheidung der "Bachelorette" nicht nachvollziehbar zu sein. In den Kommentaren zeigte sich zusätzlich noch ein anderes Stimmungsbild: Könnte es tatsächlich sein, dass Maxime sich im großen Finale für keinen der Männer entscheidet? Die User scheinen sicher:

"Ich bin geschockt. Zico ist raus. Ich glaube, sie vergibt die Rose an niemanden."

"Noch jemand der Meinung, dass sie eventuell emotional an Julian hängt?"

"Ich glaube mittlerweile, dass im Finale keiner eine Rose bekommt."

"Jetzt kriegt doch keiner die letzte Rose, denke ich."

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie keinem der Finalisten eine Rose geben wird oder sogar in der Wiedersehensfolge mit keinem zusammen ist. Hab das Gefühl, sie kann sich nicht verlieben, weil sie erst aus einer Beziehung kommt.

Schade. Zico war mein Favorit. Ich denke, Julian hat es ihr eigentlich angetan und keiner bekommt am Ende die Rose.

Ob sich die Befürchtungen bewahrheiten, sehen die Zuschauer immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verwendete Quellen: Instagram, TVNOW

Dieser Artikel ist ursprünglich auf OK-mag.de erschienen.

Bachelorette 2021: Ansage von Rapahel! Was wurde aus ihm und Maxime?
Mehrere Wochen sind seit dem Finale der Bachelorette 2021 vergangen. Nun gibt Gewinner Raphael (23) endlich ein Update: Gab es ein Happy End mit Maxime? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...