Demi Moore: Über Google erfuhr sie von Ashton Kutchers Seitensprung

Demi Moore packt aus! In ihrem Buch "Inside Out" gewährt sie bewegende Einblicke in ihr Leben. Unter anderem spricht sie über ihre Fehlgeburt und den Seitensprung ihres Ex-Manns Ashton Kutcher. 

© Getty Images

Demi Moore beschreibt in ihrem Buch "Inside Out" die dunkelste Zeit ihres Lebens.

Noch nie zuvor hatte Demi Moore so private Einblicke in ihr Leben gewährt – eine Sache jedoch hätte wohl nie jemand erahnen können: eine Fehlgeburt während der Ehe mit Ashton Kutcher. Zusammen hätten die beiden im Jahr 2004 eine Tochter bekommen. Doch Demi verlor es im sechsten Monat. 

Demi Moore schreibt Buch „Inside Out“

In ihrem Buch „Inside Out“, das ab dem 24. September zu kaufen ist, beschreibt sie den Verlust ihres Kindes mit all ihren Gefühlen – offen, ehrlich und mitreißend. Auszüge wurden bereits von der „New York Times“ publiziert. Dort berichtet Demi von starken Schuldgefühlen und Zuflucht in Alkohol und Tabletten – trotz jahrelanger Nüchternheit, alles um den Schmerz zu betäuben.

Konnte die Ehe dem Druck nicht mehr standhalten?

Doch die Fehlgeburt war zunächst nicht der Grund für das Ehe-Aus des Paares. Sie hielten zusammen. Ein Jahr später folgte dann sogar die Hochzeit, mit dem Wunsch noch ein Kind zu bekommen – doch auch dieser Wunsch blieb unerfüllt. 2013 dann die Scheidung.

Hat Ashton Kutcher Demi Moore während der Ehe betrogen? 

Nicht nur die Fehlgeburt war es, die Demi psychisch fertig machte und die Beziehung belastete – auch ein Fremdgehskandal um ihren damaligen Ehemann Ashton Kutcher soll nun Grund für ihr "Down" und das Eheaus gewesen sein. Rund acht Jahre lang war sie mit dem heute 41-jährigen Schauspieler verheiratet. Während der Zeit, in der sie mittels künstlicher Befruchtung versuchte schwanger zu werden, soll er sie betrogen haben! DIE Horror-Vorstellung einer jeden Frau wurde für sie offenbar zur bitteren Realität. Vom Seitensprung erfuhr sie Medien zufolge nicht einmal von ihm selbst, sondern über Google. Wie bitte? Sie soll durch eine Push-Mitteilung über die skandalöse Affaire erfahren haben.

Doch damit nicht genug. Als Demi ihn in einer Morning-Talk-Show mit den Anschuldigungen konfrontiert habe, soll er den Seitensprung ohne weiteres einfach zugegeben haben. Schock-Moment für Demi Moore. So beschreibt sie ihren damalige Gefühlslage in ihrem Buch mit den Worten: 

Ich kann gar nicht ausdrücken, wie verloren und verzweifelt ich mich gefühlt habe, wie verwirrt … Ich hatte wirklich den Blick auf die Dinge verloren, den Blick auf das, was ich vor mir hatte: meine Familie. Das hat viel Druck für Ashton erzeugt, und da ist es nur natürlich, dass man sich zurückzieht, wenn der andere zu sehr klammert.

Heute steht die 56-jährige Schauspielerin wieder mit beiden Beinen im Leben und fühlt sich nun bereit, auch der Öffentlichkeit von ihren schweren Zeiten zu berichten. Anlässlich der Veröffentlichung ihres Buches „Inside Out“ widmete das Magazin "Harper's Bazaar" Demi Moore sogar ein imposantes Cover.

Demi Moore völlig abgemagert
Seit der Trennung hat Demi Moore stark abgenommen.Von dem stählernen Kurven ist bei Mrs. Kutcher, wie sich Demi auf Twitter nannte, nicht mehr viel übrig. Die Hände umfassen fast die ganze Taille und die Arme sind so ausgemergelt, dass man nicht wissen will ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...