Bar Refaeli: Ihre Mutter wandert für 16 Monate ins Gefängnis

Krass! Bar Refaeli und ihre Mutter werden zu Sozialstunden und Gefängnis verurteilt

Das Urteil steht fest: Nach ihrem mutmaßliches Steuervergehen wird Supermodel Bar Refaeli und ihre Mutter jetzt ziemlich krass bestraft. Mehr dazu hier.

Bar Refaeli
© Getty Images
Bar Refaeli und ihre Mutter Tzipi Levine bei einem Event im Jahr 2017.

Schon im letzten Jahr verdichten sich die Gerüchte, dass Topmodel Bar Refaeli mehrere Millionen Steuern hinterzogen haben soll. Die israelischen Behörden, die mehrere Monate gegen die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio ermittelten, haben das Model und ihre Mutter Tzipi, die ebenfalls an der Steuerhinterziehungen ihrer Tochter beteiligt gewesen war, jetzt endgültig verurteilt.

Bar Refaeli entgeht knapp dem Gefängnis

Während Bar, dank eines Deals mit der israelischen Staatsanwaltschaft, knapp dem Gefängnis entgeht, muss ihre Mutter, die das Vermögen ihrer Tochter Anfang der 2000er verwaltet hat, nun für 16 Monate in Haft. Bar selbst muss rund 1,3 Millionen Euro Steuern zurückzahlen und 9 Monate Sozialstunden absolvieren, nachdem sie sich nach längeren Ermittlungen endlich der Steuerhinterziehung vor einem Gericht in Tel Aviv schuldig bekannt hat.

Bar Refaeli führte Behörden an der Nase herum

Bar Refaeli, die durch diverse Modeljobs und ihrer Beziehung zu Leonardo DiCaprio, berühmt wurde, soll die Behörden in ihrem Heimatland Israel mehrere Jahre an der Nase herumgeführt haben. Alle Einnahmen, die die heutige Mutter von drei Kindern zwischen 2009 und 2012 verdiente, soll das Model nicht versteuert haben. Auch teure Geschenke, wie Luxus-Autos oder eine teure Wohnung in Tel Aviv soll Bar dem Finanzamt in Israel nicht gemeldet haben. 

Lade weitere Inhalte ...