Schwanger über 40: Alte Promi-Mütter

Schwanger über 40: Promi-Mütter

Laut Medizin gehört man bei einer Schwangerschaft mit 35 Jahren zu den Risikoschwangeren. Hier seht ihr Hollywoodstars im späten Mutterglück!

Wir zeigen euch Promi-Mütter wie Halle Berry, Eva Longoria und Co., die sich für ein spätes Mutterglück entschieden haben: Schwanger mit über 40 Jahren.

Frauen werden immer später schwanger 

Heutzutage ist es keine Seltenheit, spät schwanger zu werden. Immer mehr Frauen werden erst ab dem 35. Lebensjahr schwanger. Die Karriere steht meist im Vordergrund und eine feste Partnerschaft müsste auch die Voraussetzung sein. Inzwischen werden allerdings Ehen und Beziehungen immer später geschlossen. Vielen Frauen ist es wichtig, vorher berufliche Erfahrungen gesammelt zu haben, bevor das eigene Babyglück wahr wird. Außerdem wäre da noch eine steigende Scheidungsrate, die auch noch ein Grund für spätere Geburten ist. Sowohl Frauen, als auch Männer, die nach der ersten Ehe eine neue Partnerschaft eingehen, hegen den Wunsch, ein gemeinsames Kind zu bekommen. 

Ähnlich sieht es bei den Prominenten aus, die sich auch erst im späteren Alter entscheiden, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. 

Haben späte Schwangerschaften mehr Komplikationen?

Bei Schwangerschaften ab einem Alter von 40 Jahren, sind Risiken für die werdende Mutter und für das Baby nicht auszuschließen. Bestätigt haben dies kanadische Forscher, die Daten Hunderttausender Schwangerer ausgewertet hatten. So hat das Team der University of British Columbia in Vancouver die Gesundheitsdaten von über 800.000 Frauen aus dem US-Bundesstaat Washington, die mit einem Kind schwanger waren, analysiert. Verglichen wurden die Ergebnisse mit den Daten von 25- bis 29-jährigen Frauen. Was sich ganz klar erkennen lässt: Ab dem Alter von 40 Jahren steigt die Gefahr für Nierenversagen oder einer Fruchtwasserembolie. Zudem kann es bei der Geburt auch zu Kreislaufstötungen mit Schock kommen.

Oana Nechiti
Oana Nechiti ist gerade wieder regelmäßig im TV zu sehen – nämlich in der DSDS-Jury. Aber wie sieht eigentlich das Privatleben der Profitänzerin aus? Ist ein zweites Kind geplant? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...