Schamhaare & Intimfrisuren

Schamhaare wachsen oder rasieren? Was finden Männer sexy? Wir klären euch über die verschiedenen Intimfrisuren auf!

Vagina Unterhose
Heißt es jetzt Vagina oder Vulva? Hat eine Klitoris wirklich eine Vorhaut? Und wo in der Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane liegt dieser sagenumwobene G-Punkt? Wir verraten euch hier die wichtigsten und interessantesten Facts zu Scheide,... Weiterlesen

Die Intimfrisur ist eine Frisur, die zwar nicht jeder zu Gesicht bekommen sollte und dennoch ist es wichtig, wie die Haare im Schambereich am besten aussehen können. Die Trendfrisuren auf dem Kopf wechseln jedoch öfter als die Frisuren eine Etage tiefer. Der Bikini-Bereich bietet, was Frisuren angeht, eine kleine internationale Vielfalt. Und trotzdem ist es jedem selbst überlassen, wer wie seine Intimfrisur tragen möchte. In der westlichen Welt ist es mittlerweile normal, die Schambehaarung loszuwerden – zumindest teilweise. Rasieren, waxen, epilieren, lasern - Frauen ist kein Schmerz zu groß, um ihren Intimbereich glatt und unbehaart zu sehen.

Kahl oder doch mit Cut? Das ist die beliebteste Intimfrisur der Frauen!

Dieses Jahr ist ganz klar der Brazilian Cut ganz vorne mit dabei. Die Komplettrasur ist bei uns Frauen die beliebteste Intimfrisur. Der Brazilian Cut, der auch als Kahlfrisur gilt, ist nun wieder an der Spitze angekommen. Wir Frauen mögen es nun mal glatt und greifen gern zur Rasierklinge. Aber abgesehen von der glatten Bikinizone, gibt es noch weitere Frisuren, die bei uns Frauen beliebt sind. 

Das heißt aber noch lange nicht, dass du dir eine neue Frisur untenrum zu legen solltest! Wenn du ein Fan von Schamhaaren bist: Lass sie weiter sprießen!

Hier kommen die beliebten Intimfrisuren!

Die Briefmarke 

Ganz nach dem Motto: Quadratisch, praktisch, gut, gehen Ladies auch mit dem Rasierer an ihre Intimzone. Die Briefmarke ist eine Frisur im Schambereich die etwas mehr Handfertigkeit und Geduld fordert. Die äußeren Schamlippen werden komplett kahl rasiert, nur über dem Venushügel ziert ein kleines Quadrat, das der Form einer Briefmarke ähneln soll. Ziemlich stylisch!

Das Dreieck

Einer der Klassiker untenrum: Das Dreieck. Wer sich schonmal mit verschiedenen Frisuren untenrum auseinander gesetzt hat, weiß dass der Triangel-Cut mit seiner geometrischen Form punkten kann. Das Gute an der Intimfrisur: Die Schamhaare sind mit jedem Höschen bedeckt und blitzen nicht heraus. Sitzt das Dreieck perfekt auf der Vulva, müsst ihr es immer nur nachstutzen. Falls es mal schneller gehen soll unter der Dusche, könnt ihr euch untenrum flott in Form rasieren. 

Landing-Strip 

Die Landebahn im Intimbereich ist inzwischen out. Egal ob mit gerichteter Spitze, schmaler oder breiter Linie – lasst die Finger von dem Cut! Genauso wie die Herz-Form, die mühsam ins Schamhaar rasiert werden, braucht ihr nicht mehr. 

Diese Intimfrisuren gibt es übrigens auch noch

Habt ihr schon mal etwas von der Intimfrisur á la Europäischer Art gehört? Hier geht es nämlich um einen kleinen Busch auf dem Venushügel. Alle Schamhaare drumherum werden getrimmt. 

Außerdem gibt es noch den sogenannten Schnäuzer. Da wird der Intimbereich der Frau mit einem breiten horizantel Streifen aus Schamhaaren stehen gelassen. Alles andere wird abrasiert. Ähnlich wie beim Schnäuzer halt. 

Buchstaben in Form von Schamhaaren? Ja, wieso nicht! Diejenigen, die besonders kreativ unterwegs sind, können sich einen Buchstaben von A bis Z aus dem Alphabet aussuchen und frisieren. Besonders beliebt ist der Anfangsbuchstabe des Partners. 

Ein Herz auf dem Venushügel ist nicht nur ein kleiner Liebesweis, sondern auch eine Intimfrisur der ganz besonderen Art. 

Auf welche Intimfrisur stehen Männer?

Eine Frage, mit der sich bestimmt schon viele von uns herumgeschlagen haben. Soll ich meiner Intimzone einen kompletten Kahlschlag verpassen oder doch ein Dreieck stehen lassen? Geschmäcker sind genauso unterschiedlich, wie jeder Mann. Einige Männer bevorzugen die kahle Version einer Vagina – aus ästhetischen Gründen. Andere wiederum finden es sexy, wenn auch untenrum die Frau sich Gedanken zur Frisur gemacht hat. 

Diese Intimfrisur mögen Männer am liebsten

Laut einer Umfrage, die bei Askmen.com veröffentlicht wurde, wurde des Rätsels Lösung gefunden. Insgesamt 41% der Männer bevorzugen den Brazilian Cut! Sie stehen also auf eine Intimzone, die komplett frei von Schamhaaren ist. Allerdings sagen wiederum 38% der Männer, dass sie eine getrimmte Intimzone genauso sexy finden. Nur fünf Prozent insgesamt finden einen kleinen Busch im Schambereich heiß. 

Ihr seht: Jeder Mann hat seine eigene Meinung. Im Idealfall sprecht ihr Beide über eure Vorlieben, damit nichts schief läuft. 

 

 

bikinizone
Im Grunde könnte die Rasur der Bikinizone so einfach sein – wären da nicht Rasurbrand, Hautirritationen und kleine Rasur-Pickelchen. Wir verraten euch, wie diese lästigen Probleme ab jetzt der Vergangenheit angehören! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...