Pocketing: Dieser Dating-Trend übertrifft einfach alles!

Von "Orbiting", über "Gaslighting" bis hin zu "Fishing": Im letzten Jahr berichteten wir fast wöchentlich von neuen Dating-Trends, die ihr Unwesen im sowieso schon viel zu komplizierten Dating-Dschungel trieben und reihenweise für gebrochene Herzen sorgten. Doch damit leider nicht genug, denn neu hinzugekommen ist in diesem Jahr das sogenannte "Pocketing" – eine fiese Masche, die vor allem bei frisch Verliebten zu äußerst viel Drama sorgen kann. Mehr dazu hier!  

© Unplash Fies, fieser, "Pocketing": Dieser Dating-Trend ist einfach nur verletzend!

Einer aufkeimenden Liebe wohnt immer ein ganz besonderer Zauber inne – jeder von uns kennt das Gefühl ja sicher nur zu gut! Wenn man frisch verliebt ist, verbringt man am Anfang extrem viel Zeit miteinander, trifft in dieser Zeit kaum mehr andere Leute und auch vermeintliche Fehler, die der Partner mitbringt, werden im Liebesrausch komplett übersehen. 

Wenn die Phase der Verliebtheit jedoch langsam verblasst, ihr von eurem neuen Freund aber bisher immer noch keine Freunde oder Familienmitglieder kennengelernt habt (was schließlich dazu gehört, wenn ihr eure Beziehung auf eine neue Ebene bringen wollt), sollten eure Alarmglocken anfangen zu läuten, denn ihr könntet vermutlich gerade Teil eines fiesen Dating-Trends sein, ohne dass ihr es wirklich wisst.

Pocketing: Wenn euer neuer Partner euch vor Freunden und Familie versteckt

Natürlich können oft andere Dinge dahinter stecken, weshalb euer neuer Partner euch noch nicht seinen Freunden und seiner Familie vorgestellt hat. Beim Dating-Trend "Pocketing" wird das Kennenlernen des näheren Bekannten- und Familienkreises jedoch gekonnt verhindert. Und das kann ganz unterschiedliche Gründe haben:

1) Euer Partner möchte doch keine feste Beziehung mit euch haben und es bei einem Liebesabenteuer belassen

2) Euer Partner hat vielleicht nebenbei noch eine andere Beziehung und sieht eure Bekanntschaft als Affäre

3) Er möchte nicht allein sein und tröstet sich gerade mit dir über seine Einsamkeit hinweg

Alle Optionen sind unglaublich fies und darüberhinaus einfach nur selbstsüchtig. Deshalb sollte man dem mysteriösen Verhalten des Partners unbedingt auf die Spur gehen, denn schließlich habt ihr es nicht verdient, vor allen versteckt zu werden. 

Das sind die Anzeichen für Pocketing

Doch woran erkennt man, ob man selbst ein Opfer von Pocketing geworden ist? In vielen Fällen weicht der Partner den Fragen nach der Familie, sowie Freunden unglaublich geschickt aus. Ständig gibt es neue Ausreden, wieso ein Treffen nicht zustande kommen kann. Oder er antwortet gar nicht erst darauf, wann er euch endlich seinen Liebsten vorstellen wird – vermeintlich möchte er euch nämlich viel lieber für sich allein haben.

Spätestens wenn euer Partner eure Freunde und Familie bereits gut kennt, ihr aber nicht seine, und ihr euch darüberhinaus kaum zu zweit als Paar in der Öffentlichkeit zeigt, solltet ihr ein Gespräch suchen und die Situation aufklären. Falls ihr das Gefühl habt, euer Partner ist danach immer noch nicht ehrlich zu euch, solltet ihr ihm ein Ultimatum setzen – oder die Beziehung beenden. 

Ihr möchtet einen Durchblick im Dating-Wahnsinn bekommen? Hier findet ihr weitere Dating-Phänomene:

"Mosting" ist das schlimmste, das euer Date euch antun könnte

Love Bombing: so gefährlich ist der neue Partnerschafts-Trend

Gatsbying: Der allerneuste Dating-Trend, dem alle verfallen sind

Lade weitere Inhalte ...