Selbstbefriedigung: Tipps zum Onanieren und 15 Fakten über Solo-Sex

© Bild. Thinkstock

Selbstbefriedigung trotz Beziehung?

Alle tun es, aber keiner spricht darüber: Selbstbefriedigung ist auch im ach so aufgeklärten und übersexualisierten Deutschland immer noch ein Tabuthema. Damit ist jetzt Schluss! Jolie.de hat 15 Fakten über Masturbation, lustige Synonyme und fünf Songs, die garantiert von Solo-Sex handeln.

Vorneweg: Alle tun es! Wirklich!Auch wenn es selten jemand offen zugibt: 90 Prozent der deutschen Männer und knapp 80 Prozent der deutschen Frauen befriedigen sich selbst. Es ist wohl immer noch der Hauch von "sexueller Verzweiflung", der der Selbstbefriedigung völlig zu Unrecht anhängt, und der uns dazu bringt, unsere Solo-Aktivitäten zu verschweigen. Wer sich selbst ein bisschen Vergnügen schafft, ist noch lange kein frustrierter Single. Masturbation ist vollkommen normal und sollte nicht länger totgeschwiegen werden!

Selbstbefriedigung ist auch kein Zeichen, dass in der Partnerschaft etwas nicht stimmt. Im Gegenteil ? das Solo mit sich selbst macht erst "reif" für den Akt zu Zweit. Wer sich, seinen Körper und seine Empfindungen kennt ? die erogenen Zonen, ihre Erregbarkeit und den Orgasmus ? kann sich dem Partner leichter hingegeben und ihm auch sagen, was man möchte. Außerdem nimmt Selbstbefriedigung Stress raus ? wenn der eine will, der anderen aber gerade nicht.

Lade weitere Inhalte ...