Thylane Blondeau macht jetzt Mode

- Sie gilt bis heute als schönstes Mädchen der Welt. Schon im zarten Alter von zehn Jahren wurde Thylane Blondeau in der Vogue gezeigt – klar, dass ihre Karriere steil werden würde. Heute ist die schöne Französin 17 Jahre alt und immer noch gefragt in der Branche. Doch das reicht ihr nicht. Jetzt möchte das Model auch als Designerin durchstarten. Aber wer ist das hübsche Wunderkind eigentlich? Wir verraten euch alles über Thylane Blondeau.

Thylane-Blondeau-Kollektion

Thylane Blondeau bei der Mailand Fashion Week

Wer ist Thylane Blondeau?

Thylane Blondeau ist die Tochter von Ex-Profi-Fußballer Patrick Blondeau und dessen Frau Véronika Loubry. Véronika ist Designerin und brachte so ihre Tochter schon früh mit dem Mode-Business in Kontakt. Heute ist sie ein gefragtes Model und hat sich auch schon als Schauspielerin versucht. 2015 spielte Thylane in dem französischen Film "Belle & Sebastian: The Adventure Continues" die Hauptrolle. Auf Snapchat, Instagram und Co. hält sie ihre Fans über ihre neuesten Jobs auf dem Laufenden.

Thylane Blondeau sorgte als zehnjährige für einen Skandal

Thylane Blondeau

Im Alter von 13 Jahren zierte Thylane Blondeau das "Jalouse" Cover.

Als zehnjährige posierte Thylane Léna-Rose Loubry Blondeau, wie sie mit vollständigem Namen heißt, für die französische Vogue. Sie wurde mit High Heels und Lippenstift wie ein erwachsenes Model inszeniert. Ein Aufschrei ging durch die Branche. Zu sexy wurde das junge Mädchen dargestellt.

Thylane Blondeau für Jean Paul Gaultier

Schon im Alter von 4 Jahren durfte Thylane Blondeau für Jean Paul Gaultier laufen.

Drei Jahre später wird die hübsche Französin auf dem Cover des "Jalouse" Magazins gezeigt. Diesmal ihrem Alter entsprechend mit Wollpullover und hohem Pferdeschwanz. Trotzdem stellte sich auch damals erneut die Frage: Müssen 13-Jährige auf den Covern von Hochglanz-Magazinen abgebildet werden? Unter dem Hashtag #bornin2001 wurde sie bereits als die neue Kate Moss gefeiert – Kate wurde übrigens im Alter von 14 Jahren entdeckt.

Ist Thylane Blondeau die neue Gigi Hadid?

Seit ihrem umstrittenen Vogue-Cover hat Thylane Blondeau sich zu einem typischen Teenager, der gerne und viel bei Instagram und Snapchat postet, entwickelt. Throwback-Fotos, Pics mit ihren VIP-Freunden und viele Selfies – Thylane lässt ihre 2,4 Millionen Follower an ihrem spannenden Leben teilnehmen und gilt schon längst als neue Gigi Hadid!

Thylane Blondeau macht jetzt Mode

Als Model ist die mittlerweile 17-jährige Schönheit gefragter denn je, läuft die internationalen Runwys rauf und runter, gerade ist sie bei der Mailänder Modewoche unterwegs. Doch offenbar will die Französin mehr. Wie Thylane Blondeau jetzt via Instagram verriet, arbeitet sie derzeit an ihrer ersten eigenen Modekollektion: "Nachdem ich mehr als ein Jahr für euch gearbeitet habe, kommt endlich meine Marke 'Heaven May Clothing' sehr bald raus! Ich kann es kaum erwarten, dass ihr die Kollektion seht, die ich entworfen habe."

Und wie wird die Mode von Thylane Blondeau aussehen? Sportlich wird es, so viel ist via Instagram schon zu erkennen. Zum Label 'Heaven May Clothing' gibt es nämlich natürlich auch schon einen Instagram-Account, auf dem die Designerin ihre Stücke höchstpersönlich vorführt. Ein schwarzer Oversize-Hoodie, Jogginghosen im Army-Look und weiße Basics-Shirts gehören zur ersten Kollektion der hübschen Französin.

Dass die Linie ein Erfolg werden wird, davon ist auszugehen. Denn bei 2,4 Millionen Instagram-Followern läuft das Marketing ja beinahe von selbst. "Ich warte ganz gespannt auf deine Kollektion, damit ich mein ganzes Geld ausgeben kann " kündigt etwa eine Followerin an. "Ich bin sooo aufgeregt, wie deine Kollektion wird", schreibt eine andere begeistert.

Lust auf Shopping? Hier entlang!

Amazon launcht eigenes Sportslabel

Die schönsten veganen Sneaker

Die schönsten Accessoires für den Herbst