Mode-Trend 2022: "Domina-Couture" bringt Lack und Leder auf die Laufstege

Mode-Trend 2022: "Domina-Couture" bringt Lack und Leder auf die Laufstege

Die Fashion-Welt hält den Atem an: "Domina Couture" ist der erotische Trend für die nächste Saison und beherrschte bereits die Pariser Modenschauen.

Erotik ist jetzt High Fashion: "Domina Couture" ist der nächste große Trend

Bei den Haute-Couture-Schauen in Paris dominierte (Achtung, Wortwitz) dieses Jahr ein ganz besonderer Look: Brands wie Balenciaga oder Paco Rabanne setzten auf "Domina Couture". Die Kleidungsstücke sind dabei von BDSM-Praktiken inspiriert, also sadomasochistischen Sexualpräferenzen. Die Domina (lat. "Herrin des Hauses") wurde wohl zur Muse der Designer: Korsetts aus Lack, Miniröcke aus Leder und schwarze Latexanzüge waren auf den Fashion-Shows gang und gäbe. Während bei wahren Dominas sexuelle Unterwerfungs-Spielchen an der Tagesordnung stehen, ging es auf den französischen Laufstegen um ein modisches Trend-Spektakel. Laufen alle Fashionistas bald in Lack und Leder herum?

Moderevolution durch Fetisch-Kleidung?

Vielleicht erleben wir aber auch gerade einen wichtigen Wendepunkt in der Modeindustrie. Seit Jahrzehnten ist der Einfluss von Sex auf die Mode spürbar; schon Bondage-Kleider der Marke Versace in den 90er-Jahren sorgten für Wirbel. Dabei könnte die Kooperation zwischen Mode- und Sexwelt ein Schritt in Richtung sexuelle Befreiung sein: BDSM beschreibt schließlich eine einvernehmliche Sexpraktik, die auf Konsens, Kommunikation und Lust beruht. Übrigens: Die wenigsten Dominas haben Sex mit ihren Kunden, also ihren "Sklaven". Das Angebot ist sehr unterschiedlich, von virtueller Erziehung bis hin zu tagelangen Sessions im BDSM-Studio kann alles dabei sein.

Klar ist: Wenn Ledergeschirre und Masken auf internationalen Laufstegen zu sehen sind, wird sich gesellschaftlich mit dem Thema auseinandergesetzt – und sexpositive Mode könnte irgendwann in sexpositivem Denken münden. Ist der Fetisch erstmal in der Mode angekommen, muss sich auch niemand mehr für seinen Fetisch schämen. Bei Balenciaga wurde der neue Trend "Domina Couture" zum Beispiel auf diese Art umgesetzt:

So trägst du "Domina Couture" im Alltag

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, den Trend nachzustylen, aber nicht in vollster Domina-Montur das Haus verlassen möchtest, kannst du es auch langsam angehen lassen. Suche dir zunächst ein Teil heraus, das du gerne in dein Outfit integrieren möchtest. Vielleicht ein harmloses Schnürkorsett oder einen Lederrock? Mit dem Rest deines Looks kannst du das ausgefallene Teil dann auffangen, trage also zu dem sexy Rock ein schlichtes Oberteil. Auch Schuhe eignen sich gut für Domina-Couture-Anfänger:innen. Kaufe dir rote High Heels mit Plateau-Absatz und kombiniere dazu eine konservativere Hose. Um deinen Kleiderschrank mit ein paar Fetisch-Teilen upzudaten, klicke dich einfach durch unsere Produktempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

NAHMIAS Paris Men's Fashion Week 22
Was ist in der kommenden Saison in, was eher nicht? Wir waren bei der Paris Men’s Fashion Week und haben uns die Looks mal genauer angeschaut. Und so viel sei schon gesagt: Men’s Wear ist nicht nur was für Männer. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...