Mode-Comeback: Dieses Frühjahr tragen wir Blaumann

- Der Workwear-Trend zieht dieses Jahr noch weitere Kreise: Neben Cargo-Hosen und groben Boots feiert jetzt der Blaumann sein Mode-Comeback. Wir verraten euch, wie ihr das Trend-Teil jetzt tragt - und welche Stars den Trend bereits vormachen.

Der Blaumann auf dem Runway bei Tommy Hilfiger x Gigi Hadid und Ganni

Der Blaumann auf dem Runway bei Tommy Hilfiger x Gigi Hadid und Ganni

Entworfen wurde der Overall, um den Träger und seine Kleidung vor Schmutz (je nach Anwendungsbereich auch z.B. vor Feuer oder Chemikalien) zu schützen. Doch es sieht so aus, als müsse man sich diesen Mode-Frühling im Blaumann vor allem vor etwas anderem schützen: Den neidvollen oder etwas verwirrten Blicken der anderen – denn der Blaumann feiert 2018 sein Mode-Comeback. Auf Instagram ploppen bereits die ersten Bilder von Fashionistas in der lässigen Garderobe auf und was sollen wir sagen? Es sieht nicht nur ultracool, sondern auch feminin aus. Das Style-Geheimnis: Die Schnürung im Taillen-Bereich und eine schmal sitzende Passform. Plus: Der Reißverschluss im Brustbereich wird im Dekolleté-Bereich wirkungsvoll eingesetzt. 

Diese Promis lieben den Blaumann

Stars wie Kaia Gerber und Elsa Hosk schwören bereits auf den lässigen Blaumann-Look. Besonders das Trendlabel I.AM.GIA hat sich auf den Workwear-Trend der Stunde spezialisiert - dort bekommen wir den Overall für knappe 140 Euro.

Workwear auf dem Laufsteg: Der Blaumann wird High-Fashion

Auch auf den Laufstegen hat sich der Blaumann etabliert, so sehen wir Overalls im Fliegerstil zum Beispiel bei Gannioder im Motorsport-Look bei Tommy Hilfiger x Gigi Hadid.

Mehr Mode-News:

Farben und Muster: Das bringt uns der Mode-Frühling 2018!

Münzketten und Co.: Diese Schmucktrends werden wir 2018 überall sehen

Hände hoch: Das ist die neue Trend-Pose auf Instagram