Ab diesem Alter sind Frauen zu alt für Skinny Jeans!

- Diese neue Erkenntnis lässt uns wirklich verwundert zurück: Britische Forscher haben herausgefunden, ab wann Frauen keine Röhrenjeans mehr tragen sollten. Wir verraten euch, ab welchem Alter ihr zu alt für Skinny Jeans seid … und was wir eigentlich wirklich von der Studie halten!

zu alt für skinny jeans

Jeans sind zeitlose Modeklassiker – doch angeblich sollten wir mit steigendem Alter besser auf Hosen aus Denim verzichten. 

Marktforscher der britische Altersvorsorge "Retire Savvy" haben sich die wichtige Frage gestellt, ab welchem Alter Frauen ihre Skinny Jeans lieber im Schrank hängen lassen sollten. Für die bahnbrechende Studie, die in ihrer Relevanz mit Themen wie dem Heilmittel für Krebs konkurriert, wurde 2.000 Briten genau diese Frage gestellt.

Ab welchem Alter sollte man keine Röhrenjeans mehr tragen?

Das Ergebnis? Die Befragung der Studienteilnehmer (bei denen wir mal einen Altersdurchschnitt von 14 Jahren annehmen müssen) hat ergeben, dass Frauen ab einem Alter von 47 Jahren die Skinny Jeans lieber meiden sollten. Demnach sind Frauen ab 47 zu alt für Skinny Jeans.

6 schwarze Mode-Klassiker, die jede gut gekleidete Frau im Kleiderschrank hat

Das perfekte Outfit für einen bestimmten Anlass, das Büro oder ein Bewerbungsgespräch zu finden, ist oftmals nicht so einfach. Man möchte sich wohlfühlen, Sicherheit ausstrahlen und natürlich stylisch gekleidet sein. Dass auch wir nicht jeden Trend mitmachen und unserem Stil treu bleiben, geben wir offen zu. Doch es gibt ein paar Teile, die in jede Garderobe gehören, weil sie einfach immer toll aussehen und jedes Outfit aufwerten. Voilà! Hier kommen vier schwarze Mode-Klassiker, die jede gut gekleidete Frau besitzen sollte.
Kennt ihr sie?
Artikel lesen

Eine weitere Studie des Unternehmens "CollectPlus" aus Großbritannien ging sogar noch einen Schritt weiter und soll mit seiner neusten Forschung herausgefunden haben, dass man ab dem 53. Lebensjahr gänzlich auf das Tragen von Jeans verzichten sollte.  Ähm, WTF?! 

Doch angeblich haben die Ergebnisse wenig mit dem eigentlichen Alterungsprozess zutun. Die Forschungsergebnisse sind eher auf das Kaufverhalten der Testpersonen zurückzuführen. So haben ältere Frauen um die fünf Tage gebraucht, um eine passende Jeans zu finden – was natürlich einiges an Nerven und sogar Tränen gekostet hat. Demnach soll man ab 53 auf den Jeanskauf verzichten, damit man sich den ganzen Stress beim Kauf erspart. 

Wir sind ja der Ansicht, dass sich die Marktforscher die Ergebnisse dieser "Studien" getrost in die Haare schmieren können. Denn wir finden es nicht besonders toll, Menschen ein Verfallsdatum in puncto Mode zu geben. 

Dass man ab diesem Alter zu alt für den Club ist, wissen wir ja vielleicht bereits … und halten uns trotzdem nicht daran, was andere uns vorschreiben. Denn mit Mode sowie Clubs und allen anderen Dingen auf der Welt gilt: man ist nie zu alt für irgendetwas. Solange man sich wohl fühlt und Spaß hat ist es vollkommen egal, ob irgendwelche Marktforscher behaupten, man sei zu alt für etwas. Also, auch wenn ihr über 47 oder 53 sein solltet, schmeißt euch in eure liebste Jeans, wenn ihr Lust darauf habt und tragt sie mit Stolz! 

Weitere Themen, die euch auch interessieren könnten, findet ihr hier!

Diese Kleidungsstücke finden Männer an Frauen sexy

Diese Leggings schummelt dich 5 Kilo schlanker!

DAS sind die angesagtesten Sneaker für den Frühling