Wohn-Trends 2023: Diese Interior-Tricks schauen wir uns von 5-Sterne-Hotels ab

So edel! Diese Interior-Tricks schauen wir uns von 5-Sterne-Hotels ab

Du möchtest dein Zuhause edler gestalten? Dann lasse dich von diesen fünf Interior-Tricks der Luxushotels inspirieren.

Eine Nacht in einem luxuriösen Hotel ist schon etwas Besonderes. Möbel und Deko sind genau aufeinander abgestimmt und kreieren eine harmonische Atmosphäre, in der wir uns direkt wohlfühlen. Dieses Feeling möchtest du auch in deinen eigenen vier Wänden haben? Nichts leichter als das. Wir zeigen dir, wie Hotelluxus in dein Zuhause einziehen kann.

Auch spannend: Günstig und effektiv: Dieser Kissen-Trick ist der größte Interior-Gamechanger

Mit diesen Tricks verleihst du deinem Zuhause einen 5-Sterne-Flair

1. Hochwertige Bettwäsche

Betten in Luxushotels sind immer mit hochwertiger Bettwäsche, verschiedenen Laken, einer Tagesdecke und mehreren Kissen ausgestattet, die farblich aufeinander abgestimmt sind. Auch dein Bett kann so schick aussehen! Setze dafür auf einfarbige Bettwäsche aus reiner Baumwolle mit einer hohen Fadendichte (mindestens 400). Wer etwas mehr Geld zur Verfügung hat, kann für den ultimativen Luxusflair in glänzender Seidenbettwäsche schlafen. Verzichte auf wilde Muster, denn diese wirken schnell too much.

2. Aufgerollte Handtücher

Die meisten von uns hängen ihre Handtücher auf einfache Handtuchhaken. Nobler wirkt es allerdings, wenn wir unsere Handtücher locker aufrollen und sie im Schrank oder auf einer sichtbaren Ablage platzieren. Dieser Trick gilt allerdings nur für trockene Handtücher! Frisch benutzte müssen aufgehängt werden, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Nutze hierfür am besten eine breite Handtuchstange.

3. Edle Seifenspender und Shampooflaschen

Das Badezimmer ist ein Ort, der schnell chaotisch wirkt. Bei all den unterschiedlich aussehenden Shampooflaschen, Duschgels und Bodylotion-Verpackungen, die quer im Raum verteilt sind, ist das kein Wunder. Dein Badezimmer sieht viel edler aus, wenn du deine Pflegeprodukte in einheitliche Spender füllst. Beschrifte sie, damit du sie auseinanderhalten kannst.

4. Bettbank am Fußende

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass bei vielen Luxushotels eine Bank oder ein kleines Sofa am Fußende des Bettes steht? Dieses Möbelstück ist dafür da, um Kleidung und kleine Gepäckstücke bequem abzulegen. Diesen Luxus kannst du dir auch in deinem Schlafzimmer gönnen! Auf der Bank lässt sich zum Beispiel stilvoll Kleidung für den nächsten Tag zurechtlegen.

5. Üppige Vorhänge

Der Grund, warum man in Luxushotels so gut schlafen kann, ist nicht nur die weiche Bettwäsche, sondern auch die Wahl der Vorhänge. Diese sind extra blickdicht, damit störende Straßengeräusche und helles Licht keine Chance haben. Große Vorhänge wirken besonders edel und sind gleichzeitig ziemlich praktisch. Oft befinden sich hinter den dicken Vorhängen noch feine Gardinen, die zwar Tageslicht durchlassen, aber neugierige Blicke der Nachbarn fernhalten. 

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: houzz.de

junge Frau im Badezimmer
Du möchtest dein Badezimmer verschönern? Wir verraten dir drei tolle Ideen zum Nachmachen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...