LGBTQ+ Serien Netflix: Unsere Top 3 Serien mit queeren Darstellern

Diese drei queeren Netflix-Serien müsst ihr sehen!

Obwohl sich der Pride Month wieder dem Ende zuneigt, haben wir es uns nicht nehmen lassen und für euch drei Serien-Tipps vorbereitet, die die LGBTQ+ Community in den Mittelpunkt stellen. 

Queer Eye
© Netflix
Die Jungs von "Queer Eye" sind aus dem Netflix-Programm kaum mehr wegzudenken.

Wir sind noch lange nicht an dem Punkt angelangt, an dem marginalisierte Gruppe wie die LGBTIQ+-Community nicht um Akzeptanz in unterschiedlichen Lebenslagen kämpfen müssen, aber: Die Awareness für Diversität wächst und wächst und entwickelt sich stetig positiv weiter. Das merkt man auch am Serien-Angebot bei Netflix. Der Streaming-Dienst bietet ein spannendes Angebot an LGBTQ-Serien, Dokus und Filmen, die Charaktere und Stories zeigen, von denen wir alle noch viel lernen können! 

Übrigens: Netflix hat anlässlich des Pride Month sogar eine eigene Sparte ins Programm genommen. Unter "Celebrate Pride" findet ihr alle Serien, Filme und Dokumentationen, die euch Queerness näher bringen.

Diese queeren Serien solltet ihr euch auf Netflix anschauen

Queer Eye

Es ist eigentlich unmöglich, diese Serie nicht zu lieben. In "Queer Eye" werdet ihr von den sogenannten „The Fab Five” zu unterschiedlichen Make-Overn mitgenommen. In dem Reality-Format, welches mittlerweile 5 Staffeln umfasst, stylen fünf schwule Männer unglückliche Frauen und Männer um – und geben nebenbei zahlreiche Life Lessons, die auch den Zuschauern zu Gute kommen können!

Sex Education

Es ist eine der besten Serien, die Netflix in den letzten Jahren produziert hat – und daher ein Must-See für alle, die gut gemachte Serien lieben. In "Sex Education" avanciert der sonst eher schüchterne Otis an seiner Schule zum plötzlichen Sex-Guru, der seinen Mitschülern wertvolle Tipps für ihre Sexualität an die Hand gibt. Das Tolle an der Serie ist, dass sie auf unterschiedliche Themen und Selbstfindungsreisen eingeht, die auch die LGBTQ+-Community umfassen. 

Please like me

In der Comedy-Serie "Please like me" findet der Protagonist Josh heraus, dass er schwul ist. Mit dieser neuen Offenbarung muss der 21-Jährige, der kurz vorher von seiner festen Freundin verlassen wurde, erst einmal zurecht kommen. Als wäre das nicht schon kompliziert genug, muss Josh sich auch um seine Mutter kümmern, die sich versucht hat, das Leben zu nehmen. 

Mädchen mit verbundenen Augen und Kerze in der Hand
Besonders zu Halloween sind Horrorfilme sehr beliebt. Eine Studie hat ermittelt, welches der gruseligste Horrorfilm aller Zeiten ist. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...