Diese 3 gesunden Süßigkeiten helfen beim Abnehmen – und so einfach kannst du sie in unter 1 Minute selber machen

- Sie brauchen nur zwei bis drei Zutaten, sind sündhaft lecker – und on top auch noch mega gesund: Diese drei Süßigkeiten kannst du im Handumdrehen Zuhause selber machen und sie helfen dir sogar beim Abnehmen. Auf die Plätze, fertig, SCHLEMMEN! 

gesunde-süßigkeiten-selber-machen

Hmmmmm! Schlemmen und dennoch abnehmen? Mit diesen 3 Rezepten klappt's! 

Sie helfen sogar beim Abnehmen: Ohne Reue gesunde Süßigkeiten schlemmen

Es müssen nicht immer die herkömmlichen Süßigkeiten aus dem Supermarktregal sein. Sogar ganz im Gegenteil: Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr Schokofrüchte, Pralinen & Co. auch Zuhause selber machen. Das Beste: Es isst kein schlechtes Gewissen mit, denn die selbst gemachten Süßigkeiten sind nicht nur lecker, sondern auch so noch so richtig gesund. Sogar so sehr, dass sie uns beim Abnehmen helfen. What? Richtig gelesen. Bitte hier entlang zu den Rezepten →

1. Pralinen aus Datteln und gesalzenen Mandeln

Datteln weisen einen ähnlichen Kaloriengehalt wie Rosinen und Feigen auf – und sind dank ihres natürlichen Zuckergehalts die optimalen Energielieferanten. Doch warum helfen sie beim Abnehmen? Mit wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgen sie unseren Körper perfekt während einer Diät, und ihr hoher Anteil an Ballaststoffen sorgt für eine gesunde Darmflora und Verdauung. Unser ganzer Organismus kommt in Schwung und wir fühlen uns satt, ausgeglichen und weniger aufgebläht. Mega! 

Rezept für Pralinen aus Datteln und gesalzenen Mandeln:

  • 10 naturbelassene und kernlose Soft-Datteln 
  • 10 gesalzene Mandeln – blanchiert oder unblanchiert 

1. Schneide der Länge nach einen kleinen Schlitz in die Dattel

2. Biege sie vorsichtig auf und drücke eine gesalzene Mandel in das Innere der Dattel 

3. Genieße! Übrigens: Bei Bedarf kann die Dattel in flüssige Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil getunkt werden! 

2. Feigen mit dunkler Schokoladenglasur 

Obwohl Kakao natürlich einen gewissen Kaloriengehalt aufweist, ist er doch ziemlich gesund. Denn in ihm verstecken sich wichtige Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium – und das essentielle Vitamin E. Greift während eurer Diät immer zu Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil – die ist übrigens sogar vegan. Feigen enthalten verdauungsfördernde Enzyme und sind reich an bakterientötenden Substanzen. Krass! Ganz nebenbei haben auch sie viele Ballaststoffe und machen uns schnell satt. 

Rezept für Feigen mit dunkler Schokoladenglasur:

  • 10 frische Feigen 
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil 
  • ein paar gehackte Walnüsse

1. Wasche die frischen Feigen 

2. Schmelze die Zartbitterschokolade in einem kleinen Topf oder im Wasserbad

3. Tunke die obere Hälfte der Feigen in die flüssige Schokolade und setze die fertigen Früchte auf ein Backpapier 

4. Betreue sie direkt danach mit ein paar gehackten Walnüssen und lasse die Schokolade trocknen 

3. Gesunde und zuckerfreie Schoko-Brownies 

Die gesunden Schoko-Brownies bestehen überwiegend aus Kakao und Walnüssen. Die Vorteile der Kakaobohnen haben wir dir bereits erklärt, doch was ist so gesund an Walnüssen? Sie sind echte Allroundtalente und auf ganzer Linie krasse Gesundmacher. Doch vor allen Dingen sind Walnüsse aufgrund ihres hohen Gehhalts an Antioxidantien bekannt, die unseren Körper vor freien Radikalen schützen

Rezept für gesunde und zuckerfreie Schoko-Brownies:

1. Datteln in etwas Wasser einweichen

2. Mandeln und Walnüsse hacken

3. Überschüssiges Einweichwasser abgießen und die Datteln mit einem Pürierstab zu einem feinen Brei mixen

4. Gemahlene Nüsse und Kakaopulver zur Dattel-Masse geben

5. Die fertige Brownie-Masse in einer zwei Zentimeter dicken Schicht in eine Auflaufform streichen. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen und danach in mundgerechte Stücken schneiden. Und jetzt: Schwelgen! 

Hier entlang zu den nächsten Themen für Foodies:

Zoodles: Dieses Mittagessen hilft dir beim Abnehmen

Wenn du Avocado liebst, solltest du diesen Abnehmtrick kennen!

Kalorienarme Cocktails: Diese Drinks kannst du ohne Reue genießen