Aus Frozen Rosé wird Frosé

- Gefrorener Roséweine trifft auf die fruchtige Süße von frischen Erdbeeren. Nicht nur ein Schmaus am Gaumen, sondern auch eine leckere Farbe im Glas!

Frosé-Erdbeere-Rezept-Sommer

Der neue Sommerdrink: Frosé!

Du möchtest den fruchtig-frischen Drink mal selbst testen? Wir haben das Rezept für dich. Du brauchst für vier Portionen:

Zutaten

  • 750 ml Roséwein
  • 120 ml Erdbeersirup (Monin) je nach Bedarf
  • 80 ml Zitronensaft

Zubereitung

1. Fülle den Roséweine in einen tiefkühl-tauglichen Behälter und lasse den Wein für sechs Stunden gefrieren.

2. Gib nun den Erdbeersirup, den Zitronensaft und den Roséweine aus dem Tiefkühlschrank zusammen in einen Mixer, füge 120 Gramm Eiswürfel oder Crushes Ice hinzu und durchmische alles gut. Für mehr Süße kann auch XUXU Erdbeerlikör statt Sirup verwendet werden.

3. Anschließend die Masse wieder einfrieren, bis der Frosé eine Konsistenz erreicht hat, die an einen Milchshake erinnert. Nochmal gut mixen und dann servieren. Mit frischen Beeren und Minze garnieren.

frosé-flasche-wein-rose

Alternative: Selbstgemachter Sirup

  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 120 Gramm feiner Zucker

Schneide 250 Gramm Erdbeeren klein. Vermenge den Zucker mit 120 Milliliter Wasser und lasse den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auf dem Herd auflösen. Gib anschließende die Erdbeeren hinzu, verrühre alles gut und lass es 30 Minuten ziehen. Anschließend gieße die Erdbeeren über ein Sieb ab und fang den Saft in einer Schüssel auf. Diese 30 Minuten kaltstellen.