Anzeige
Der große Adventskalender 2022

Der große Jolie Adventskalender 2022

Mit dem 1. Dezember startet nicht nur die Adventszeit, sondern auch unser großer Jolie Adventskalender 2022! Auf dich warten tolle Gewinne, Kurztrips und Gutscheine!

Alles, was du dafür tun musst, ist hier täglich vorbeizuschauen und das aktuelle Türchen zu öffnen. Mit ein wenig Glück beginnt für dich die große Bescherung schon vor dem Weihnachtsfest! In unserem Adventskalender 2022 ist wirklich für jeden was dabei! Egal ob Beauty-Junkie oder Fashionista: Alle kommen auf ihre Kosten. Wir drücken dir die Daumen!

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Adventskalender: Die Vorfreude auf Weihnachten steigt

Jedes Jahr freuen wir uns auf die besinnliche Weihnachtszeit: Plätzchen backen, Weihnachtsmusik hören und endlich wieder Weihnachtspullover tragen! Zur Vorbereitung auf das Fest der Liebe dürfen Adventskalender natürlich auch nicht fehlen. Jeden Tag öffnen wir mit Begeisterung eines der 24 Türchen und können kaum das nächste erwarten. So macht die Weihnachtszeit erst richtig viel Spaß. Weihnachtskalender sind außerdem das ideale Geschenk für Männer, Frauen und Kinder – damit machst du deinen Liebsten garantiert eine Freude!

Bei der Auswahl der Adventskalender haben wir die Qual der Wahl. Soll es dieses Jahr ein Beauty-Adventskalender sein? Oder doch lieber ein Adventskalender mit Schmuck oder Produkten für die Haare? Vielleicht auch ein nachhaltiger Adventskalender, Kalender mit Spielzeug für Kinder oder einfach ein klassischer Weihnachtskalender mit Schokolade, Süßigkeiten und anderen Leckereien? So oder so: Jedes Adventskalendertürchen stimmt uns mehr und mehr auf Heiligabend ein (und natürlich auch unser großer Jolie-Adventskalender 😉).

Adventskalender: Woher kommt die Tradition?

Weihnachtskalender gehören neben Tannenbaum und Weihnachtskranz zu den beliebtesten Bräuchen in der Adventszeit. Aber warum eigentlich? Die Tradition in der Vorweihnachtszeit ist tatsächlich noch relativ jung. Der Adventskalender hat seinen Ursprung im deutschsprachigen Raum im 19. Jahrhundert. In der katholischen Kirche gab es zum Beispiel tägliche Adventsandachten, während Familien mit evangelischem Glauben zu Hause jeden Tag Zusammenkünfte mit Liedersingen, Bibellesungen und Gebeten hatten.

Um 1840 fingen erste Familien an, sich verschiedene Möglichkeiten auszudenken, ihren Kindern die Zeit zum Weihnachtsfest zu verkürzen. Sie hingen zum Beispiel 24 Motive an die Wand oder malten 24 Striche zum täglichen Wegwischen auf Schränke und Türen. Der erste gedruckte Adventskalender wurde erst 1902 in der evangelischen Hamburger Buchhandlung Friedrich Trümpler verkauft, damals in Form einer Weihnachtsuhr für Kinder mit den Zahlen 13 bis 24. Erst 1922 wurden daraus 24 Felder.

Auch interessant:

Laut Horoskop: Das ist der perfekte Adventskalender für jedes Sternzeichen

Adventskalender für Paare: Die 7 schönsten Kalender

Katzen-Adventskalender: Die Modelle wird deine Katze lieben!

Adventskalender selber machen oder kaufen?

Jedes Jahr stellen wir uns die Frage, ob wir die Kalender als Geschenk für unsere Liebsten selbst gestalten oder doch lieber einen mit tollen Produkten und hübschen Motiven kaufen sollen. Wer ein tolles persönliches Geschenk sucht, der befüllt kleine Säckchen mit verschiedenen Produkten ganz einfach selber – schließlich weißt du am besten, was deinem Partner, deiner Partnerin, deinen Eltern, Kindern, Geschwistern oder Freundinnen und Freunden gefällt. Das kann Schokolade, andere Süßigkeiten, Spielzeug oder Sonstiges sein. Natürlich kann man sich auch selbst eine Freude machen und den Traum-Adventskalender für den eigenen Bedarf kaufen und sich vom Inhalt überraschen lassen. Für was auch immer du dich entscheidest: Genieße eine Adventszeit voller Überraschungen und freue dich auf eine besinnliche Zeit an Weihnachten!

Tochter mit Vater vor Weihnachtsbaum
Du willst deinen Papa mit einem Adventskalender überraschen? Dann klicke dich hier durch unsere Bildergalerie mit den schönsten Adventskalendern für Väter! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...