Frisurentrend 2022: "Riviera Brünett" ist die natürliche Haarfarbe für den Sommer

Frisurentrend 2022: "Riviera Brünett" ist die natürliche Haarfarbe für den Sommer

Im Sommer tragen wir "Riviera Brünett"! Auch Stars wie Hailey Bieber (25) und Lily James (33) lieben die natürliche Haarfarbe, die uns direkt in Urlaubsstimmmung versetzt – und so geht der Look.

Neue Saison, neue Haarfarbe! Passend zu den sommerlichen Temperaturen wollen wir nicht nur unseren Kleiderschrank endlich von dicken Pullis und Cardigans befreien, sondern auch auf unserem Kopf für Veränderung sorgen. Wenn du auf der Suche nach einer neuen, natürlichen Haarfarbe bist, die Urlaubsvibes versprüht, ist "Riviera Brünett" genau die richtige Wahl.

Auch spannend: Der "Laidback Bob" ist der Hingucker im Sommer und Haarfärbemittel: So färbst du deine Haare und schonst sie

Frisurentrend 2022: Was macht "Riviera Brünett" so besonders?

Laut Master-Colorist Paul Bingham zeichnet sich die Farbe durch ihren warmen und dynamischen Look aus, wie er im Interview mit der britischen "Vogue" verrät. Reichhaltige, schokoladige Töne treffen auf sanfte Highlight, die im gesamten Haar verteilt werden. Die Färbetechnik leitet sich von Balayage und Ombré ab: Der Ansatz ist besonders farbintensiv, die Längen werden mit Highlights versetzt und wer mag, kann die Spitzen ebenfalls aufhellen lassen. Das sorgt laut Bingham für einen "sanften Bohemian-Kontrast", der so wirkt, als wären die Haare von der Sonne am Strand natürlich aufgehellt worden. Im Salon nennen sie die Haarfarbe deshalb auch "Beach-Brünett". Urlaubsfeeling pur!

Wem steht "Riviera Brünett"?

Das Tolle an dem Farbton ist, dass er mit so ziemlich jeder Ausgangshaarfarbe getragen werden kann – egal ob Schwarz, Braun, Rot oder Blond. Die sanften Highlights schmeicheln jeder Frau und setzen die Mähne gekonnt in Szene. Je nach Haarfarbe muss der Friseur oder die Friseurin allerdings mehr oder weniger Aufwand betreiben, um “Riviera Brünett” zu erzielen. Lasse dich vorher gut beraten.

Wie stylt man "Riviera Brünett"?

Um den Urlaubslook abzurunden, empfiehlt Bingham sanfte Beach Waves. Sie geben dem Haar noch mehr Textur und sind sehr einfach zu stylen. Frauen mit Naturwellen kneten etwas Salzspray in ihre Haare, zwirbeln sie leicht ein und lassen sie dann an der Luft trocknen. Wer glatte Haare hat, greift zum Glätteisen oder Lockenstab und zaubert sanfte Wellen in die Mähne. Hitzeschutzspray nicht vergessen! Hier haben wir zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen für dich: Beach Waves mit Glätteisen und Beach Waves mit Lockenstab.

Verwendete Quellen: vogue.co.uk, instagram.com

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...