Frisurentrend 2022: Die "Baby Wave" Bobfrisur ist bei Hitze unsere Nummer 1

Frisurentrend 2022: Die "Baby Wave" Bobfrisur ist bei Hitze unsere Nummer 1

Eine Frisur gefällig, die auch jenseits der 30 Grad noch perfekt sitzt? Dann probier’s mal mit dem "Baby Wave"-Bob!

Bob-Frisuren, wie beispielsweise der "Wedge Cut"-Bob und der "Soft Curve"-Bob, liegen aktuell total im Trend. Angesichts hoher Temperaturen ist es uns immer wichtiger, dass unsere Frisur nicht nur gut aussieht, sondern auch der Hitze standhalten kann. Denn was bringt es dir, wenn du top gestylt das Haus verlässt, aber deine Frisur nach zehn Minuten schon aufgibt. Wir verraten dir, welcher neue Frisuren-Trend den ganzen Tag hält und dich auch im Sommer cool aussehen lässt.

Das zeichnet die "Baby Wave" Bobfrisur aus

Bei dem "Baby Wave"-Bob handelt es sich um die ideale Frisur bei Hitze. Der lässige Bob ist nämlich super leicht zu stylen und verliert auch bei hohen Temperaturen nicht seine Form. Diese Art von Bob wird kinnlang geschnitten. Experten raten dazu, die Spitzen der Haare stumpf schneiden zu lassen, sodass ihnen Gewicht und Definition verliehen werden. So kann ein Look kreiert werden, der weiche und sanfte Strähnen erzeugt, die dein Gesicht umspielen. Durch diese spezielle Schnitt-Technik erhält nicht nur dein Gesicht an Kontur, sondern sie verleiht dir auch eine Extraportion Volumen. Gerade bei Hitze ist es wichtig, dass deine Haare Struktur haben. Das trägt nämlich zu einem längeren Halt bei. Deine Haare bekommen dadurch mehr Schwung und es wirkt, als hättest du deine Haare aufwändig mit einer Rundbürste geföhnt.

Für wen eignet sich der "Baby Wave"-Bob?

Der "Baby Wave"-Bob zählt nicht ohne Grund zu einer der beliebtesten Sommerfrisur dieses Jahres. Wenn du im Alltag wenig Zeit für dein tägliches Haar-Styling aufbringen möchtest, ist diese Frisur optimal für dich. Denn durch den präzisen Schnitt liegen die Haare von selbst in Form. Ein weiterer Pluspunkt dieser Frisur ist, dass sie jeder Gesichtsform schmeichelt. Egal, ob rund, eckig oder herzförmig: Die Trend-Frisur passt sich den Konturen der Trägerin an und setzt tolle Akzente!

Hier kannst du kleine Helferlein nachshoppen, die dem "Baby Wave"-Bob den letzten Schliff verleihen 🛒:

Das solltest du bei dem Haarschnitt beachten

So leicht der "Baby Wave"-Bob täglich auch zu stylen ist, desto aufwändiger ist leider seine Pflege. Diese Frisur sollte nämlich alle vier bis sechs Wochen nachgeschnitten werden. So stellst du sicher, dass die Haare optimal und locker fallen. Das nehmen wir aber gerne in Kauf, wenn wir dafür in unserer täglichen Beauty-Routine kaum Aufwand haben.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Frisurentrend 2022: Das sind die schönsten Frisuren bei Hitze

Frisurentrend 2022: Der "Gelly Bob" gehört zu den beliebtesten Frisuren für heiße Sommerabende!

Verwendete Quellen: douglas.de, nivea.de

Bella Hadid Frisur Razor Bob
Long Bob, Shaggy Bob, Petit Bob – es gibt unzählige Versionen der beliebten Kurzhaarfrisur! Neu im Rennen ist der Razor Bob. Wir erklären euch, was den Haarschnitt ausmacht. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...