Haarausfall - was tun? Tipps und Tricks gegen kahle Stellen

Haarausfall - was tun?

© Bild: Fotolia

Mittel gegen Haarausfall

Haarausfall kann genetisch bedingt sein, oder auch durch Hormone und Stress ausgelöst werden. Doch kann man bei erblich bedingtem Haarausfall überhaupt etwas tun? Und helfen eine gesunde Ernährung und Anti-Aging-Haarprodukte, um das Haar länger zu erhalten? Hier verraten wir euch alles zum Thema Haarausfall.

Haarausfall mit Kombipräparaten entgegenwirken: Genau wie bei diffusem Haarausfall kann eine ausgewogene Ernährung und die Einnahme spezieller Mittel gegen Haarausfall dem verbliebenen Haar wichtige Aufbaustoffe zuführen, so dass das Haar insgesamt kräftiger und robuster wird.

Ein bewährtes Mittel ist zum Beispiel innéov Haarfülle, das den Organismus mit wichtigen Spurenelementen, essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien versorgt. Die Haare werden dadurch von innen heraus gestärkt und können kräftiger nachwachsen.

Lade weitere Inhalte ...