Sommersprossen: Das beste Make-up, um sie in Szene zu setzen

Sommersprossen nicht überschminken: Dieses Make-up eignet sich am besten!

Sommersprossen sind seit einiger Zeit beliebter denn je und haben sich sogar zum Beauty-Trend entwickelt. Wie schminkt man sich am besten, um Sommersprossen in Szene zu setzen?

Mädchen mit Sommersprossen
© Pexels
Wie setzt man Sommersprossen im Gesicht am besten in Szene?

Diejenigen unter uns, die ihr Leben lang bereits Sommersprossen haben, werden es bestätigen können: Im Laufe der Jahre schwankt man zwischen Perioden, in denen man sie hasst bzw. liebt. So hat sich wahrscheinlich jede betroffene Person von uns in der Grundschule nichts sehnlicher gewünscht, als dass die blöden braunen Flecken aus dem Gesicht verschwinden (mich eingeschlossen) – danke an alle, die uns Pipi Langstrumpf oder "Das Sams" genannt haben. Doch mit steigendem Alter und sich wandelnden Schönheitsidealen, sind wir ziemlich stolz auf unsere Sommersprossen und hoffen, dass uns jeder einzelne Sonnenstrahl noch viele weitere beschert. Sommersprossen sind nicht nur dank Celebrities wie Meghan Markle, Emma Watson oder Kylie Jenner hoch im Kurs. Sie wirken daneben auch frisch, jugendlich und natürlich. Deshalb werden wir unsere Sommersprossen auch nie wieder abdecken, sondern hervorheben!

Sommersprossen in Szene setzen: So geht's

Fängt man an, seine Sommersprossen zu lieben, stellt man schnell fest, dass normale Make-up-Regeln nicht gelten. Greift man zum Beispiel zu einem stark deckenden Make-up, wirkt das Gesicht schnell maskenhaft und künstlich – und passt damit also gar nicht zu dem natürlichen Look, den wir unseren Sommersprossen zu verdanken haben. Wie kann man aber Hautunreinheiten oder Verfärbungen abdecken, ohne die Sommersprossen zu überschminken?

Das ist das beste Make-up für Frauen mit Sommersprossen

Achtung – hier kommt ein absoluter Geheimtipp! Während ich – als sogenannter Herbsttyp mit heller Haut, rötlichem Haar und Sommersprossen – im jungen Teenageralter die kleinen Fleckchen noch mit deckendem Puder-Make-up überschminkte, habe ich vor rund acht Jahren ein Produkt gefunden, welches ich seither täglich benutze. BB Cream lautet das Zauberwort! Ich für meinen Teil liebe die sogenannte "Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector mit Matt-Effekt". Es gibt sie in zwei verschiedenen Tönen – "hell" bzw. "dunkel". Ich kaufe regelmäßig den helleren Ton. Beim Auftragen könnt ihr nochmal zusätzlich entscheiden, wie dunkel ihr euer Gesicht schminken wollt. Verfolgt ihr eher ein natürliches Tages-Make-up? Dann reicht eine leichte Schicht. Wollt ihr Ausgehen? Dann könnt ihr auch etwas mehr von der BB Cream auftragen. 

Was ist eine BB-Cream?

Kurz gesagt: Eine BB Cream ist eine echte Beauty-Wunderwaffe. BB Cream steht für Blemish Balm und kann so einiges! Je nach Produkt kann es sogar Gesichtsserum, Feuchtigkeitscreme, Grundierung und Sonnenblocker gleichzeitig sein. Die "Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector" bietet zum Beispiel bis zu 24 Stunden Feuchtigkeit, mildert Poren und Unreinheiten, mattiert und enthält den Lichtschutzfaktor 20.

bb-cream-garnier.jpg
© Amazon | Hersteller
Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector, über Amazon

Wie trägt man eine BB Cream auf?

Die BB Cream könnt ihr am besten mit einem Beauty-Blender auftragen. So verteilt sich die Pflege schön gleichmäßig auf eurer Gesichtshaut. Wer will, kann im Augen-, Nasen- und Lippenbereich noch mit einem Concealer arbeiten. Und für einen schönen Glow könnt ihr auf eure Wangenknochen etwas Bronzer oder Rouge auftragen – fertig ist euer Make-up! 🙌🏼

Hier findet ihr viele weitere BB Creams.

Frau mit Make-up
Make-up ist Fluch und Segen zugleich. Hat man ein Gutes gefunden, will man es nie wieder hergeben. Du gehörst nicht dazu? Dann solltest du dir dieses genauer ansehen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...