Plastische Chirurgie – Welche Eingriffe sind am beliebtesten und was kosten sie?

© Bild: Thinkstock

Platz 9: Nasenkorrektur

Nicht alle Hollywood-Stars geben zu, dass sie ihr makelloses Aussehen zu einem großen Teil der Plastischen Chirurgie verdanken. Wir denken da nur an Nicole Kidmans faltenfreie Stirn und Demi Moores tolle Brüste. Doch auch immer mehr "Normalos" setzen auf Plastische Chirurgie, wenn sie Falten loswerden wollen oder von einer Brustvergrößerung träumen. Wir haben uns schlau gemacht und für euch zusammengetragen, welche Eingriffeder plastischen Chirurgie bei Frauen und Männern am beliebtesten sind und was sie kosten.

Zu breit, zu knubbelig, schief, höckerig viele Frauen wünschen sich eine "kleinere" oder "wohlgeformtere" Nase. Deshalb liegt die Nasenkorrektur auf Platz 9 (4,8 Prozent) der beliebtesten plastischen Chirurgie bei Frauen.Die Nasenkorrektur gehört zu den schwierigsten OPs in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Je nach Patientin korrigiert der Chirurg das Nasenskelett (zum Beispiel bei der Höckernase) oder nur die Nasenspitze und ?flügel (zum Beispiel bei der Knollennase).Eine Nasenkorrektur kostet um die 4.500 Euro ? bei größeren Eingriffen auch mehr. Wenn die OP medizinisch begründet ist (zum Beispiel weil die Nasenscheidewand so krumm ist, dass das Atmen davon gestört wird), übernehmen die Krankenkassen einen Teil der Kosten. Sprecht auf alle Fälle vor der OP mit eurer Krankenkasse über eine mögliche Kostenübernahme.

Lade weitere Inhalte ...