Künstliche Wimpern: Trends und Tipps zur Anwendung

© Bild: GORUNWAY.com

Künstliche Wimpern

Fake Lashes! Wer Lust hat, selbst einmal falsch zu spielen, kann sich in unserer Catwalk-Galerie Inspirationen für das Kleben falscher Wimpern besorgen. Künstliche Wimpern dramatisieren jeden Look und sorgen für das gewisse Extra beim Augenaufschlag. Viel Spaß beim Durchklicken und Stylen!

Künstliche Wimpern, oder auch Fake Lashes genannt, werden eingesetzt, um den Effekt der natürlichen Wimpern zu verstärken.Künstliche Wimpern gibt es z.B. am Band (zur einfachen Applikation mit Kleber), im kleinen Büschel oder paarweise.UmFake Lashes in Bandform anzubringen, sollte zunächst eine Wimpernzange eingesetzt werden, die die Wimpern in Form bringt. Mit Hilfe einer Pinzette und des Klebers können die künstlichen Wimpern vorsichtig genau an den Rand der natürlichen Wimpern platziert werden. Künstliche Wimpern sind auch als Echthaar-Wimpern erhältlich.Bei den großen Modenschauen liegt der Fokus nicht nur auf den neuesten Fashion Trends - auch das Make-up der Models rückt in den Mittelpunkt. Häufig mit von der Partie: künstliche Wimpern, wie hier bei Yves Saint Laurent, wo der künstliche Wimpernkranz durch einen exakten Lidstrich noch einmal optisch verlängert wurde.

Lade weitere Inhalte ...