Abnehmen mit Brot und Kuchen? So klappts!

Abnehmen mit Brot und Kuchen: So funktioniert die Diät

Abnehmen mit Brot und Kuchen? Du fragst dich gerade, ob wir das ernst meinen? Ja, tun wir! Denn die Diät mit Kohlenhydraten ist gar nicht mal so komisch. Ganz im Gegenteil. Wie ihr mir Brot und Kuchen abnehmen könnt, erfahrt ihr hier!

© Unsplash Wer Abnehmen möchte, verzichtet als allererstes auf die Kohlenhydrate. Doch diese Diät verspricht, dass wir mit Brot und Kuchen die Kilos purzeln lassen können. Wie das geht? Lest selbst!

Abnehmen mit Brot und Kuchen

Der größte Widerspruch, ist gar kein Widerspruch. Wer Abnehmen möchte und seine Ernährung radikal umstellt, quält sich besonders die ersten Tage und verliert nach und nach seine Motivation. Damit das nicht eintritt, präsentieren wir euch hier die neueste Diät!

Wie funktioniert das Abnehmen mit Brot und Kuchen?

Brot ist nicht gleich Brot. Und Kohlenhydrate auch nicht gleich Kohlenhydrate! Die Alternative zu Low Carb nennt sich: gesundes Brot! Güldane Altekrüger ist die Frau, der wir diese Idee zu verdanken haben! Sie postete auf Instagram ihre Abnehm-Erfolge mithilfe dieser Diät. Bis jetzt sind es 18 Kilogramm, die die Hamburgerin verloren hat – Chapeau!

„Wer abnehmen will muss nicht komplett auf Brot und Kuchen verzichten“, so die Autorin. 

Hier könnt ihr das Buch direkt bestellen!

 

Das sind die wichtigsten Bausteine für gesundes Brot

Güldane Altekrüger ersetzt Mehl durch Haferkleie und Kleie allgemein. Kleie ist reich an Ballaststoffen und Nährstoffen, die nicht direkt verpuffen und an unserer Hüfte kleben bleiben. Außerdem sorgt Kleie dafür, den Cholesterinspiegel niedrig zu halten und den Blutzuckerspiegel langsam anzukurbeln. Das heißt für uns: keine Heißhungerattacken! Außerdem schwört Güldane Altekrüger auf Magerquark und Apfelmus – das sind ihre zwei Alternativen für Butter auf dem Brot. 

Die Rezepte für gesundes Brot und gesunden Kuchen sind kinderleicht und das Buch liest sich super mit den Rezepten. Die meisten Brote basieren auf Magerquark, Joghurt und Haferflocken. 

frau isst kürbissuppe glücklich
Fühlt ihr euch oft ohne Grund müde, schlapp und lustlos? Leidet häufig unter Infekten, habt fettige Haut oder werdet von Muskelverspannungen oder Kopfschmerzen geplagt? Dann könnte eine Übersäuerung der Grund dafür sein. Gerät der pH-Wert in unserem... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...