Queen Elizabeth: Ihr erster Auftritt nach Philips Beerdigung

Queen Elizabeth: Ihr erster Auftritt nach Prinz Philips Beerdigung

Am 17. April wurde Prinz Philip (†99) beerdigt. Zehn Tage danach zeigt sich Queen Elizabeth (95) nun bei ihrem ersten öffentlichen Termin danach.

Queen Elizabeth in einer Videokonferenz
© Imago Images
Zehn Tage nach der Beerdigung ihres Ehemannes Prinz Philip geht Queen Elizabeth ihren royalen Pflichten nach und zeigt sich bei einem öffentlichen Termin.

Es war nicht nur ein Schock für das britische Königshaus, sondern auch für die ganze Welt. Ganze 73 Jahre waren Queen Elizabeth und Prinz Philip verheiratet, weshalb wir uns kaum vorstellen können, wie dieser tragische Schicksalsschlag die Monarchin erschüttert haben muss. Am 9. April 2021 verstarb der Duke of Edinburgh im Alter von 99 Jahren. Beerdigt wurde er am 17. April in der St. George‘s Chapel. Bei der Bestattung waren die engsten Familienmitglieder vor Ort. Zehn Tage danach hat sich die Queen erstmals nach der Beerdigung bei einem öffentlichen Termin gezeigt.

Queen Elizabeth zeigt sich im floralen Kleid

Nach dem Tod ihres Ehemannes Prinz Philip hat sich die Queen für die offizielle höfische Trauerphase zurückgezogen. Diese ist nun beendet und die 95-Jährige hat sich am gestrigen 27. April bei ihrem ersten öffentlichen Termin nach der Beerdigung gezeigt. Bei dem Auftritt handelte es sich um eine Videokonferenz mit den Botschafterinnen von Lettland sowie der Elfenbeinküste. Für diesen wichtigen Austausch war die Queen in einem bunten floralen Kleid und einem Lächeln im Gesicht zu sehen. Im Video erfährst du mehr dazu.

Verwendete Quellen: glomex.com

Queen Elizabeth
Es gibt spannende Royal-News! Queen Elizabeth stellt wohl neue Regeln auf und bricht damit das Hofprotokoll. Hier erfährst du mehr! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...