Prinzessin Beatrice: Geht es ihr nicht gut?

Prinzessin Beatrice: Geht es ihr nicht gut?

Prinzessin Beatrice scheint aktuell nicht zufrieden zu sein. Der Grund hinter ihren Sorgen? Ein Insider verrät mehr.

Prinzessin Beatrice im blauen Kleid
© Getty Images
Geht es Prinzessin Beatrice aktuell nicht gut?

Letztes Jahr gab Prinzessin Beatrice ihrem Eduardo Mapelli Mozzi das Jawort. Kurz danach verkündete ihre Schwester Prinzessin Eugenie ihre Baby-News. Im Frühjahr 2021 soll ihr Nachwuchs auch schon das Licht der Welt erblicken. Aktuell sollte es der zukünftigen Tante doch dann erst recht gut gehen. Doch angeblich scheint eher das Gegenteil davon der Fall zu sein. Die 32-Jährige, die sich vor Kurzem gemeinsam mit ihrem Mann in London ablichten ließ, schien nicht wirklich glücklich auszusehen. Ein Insider verrät, was der Prinzessin momentan durch den Kopf geht.

Sorge um Prinzessin Beatrice?

Die aktuelle Corona-Krise ist für viele von uns nicht gerade einfach. Auch wenn sich viele dies nicht vorstellen können, ist die momentane Situation ebenfalls für Promis und Royals kein Zuckerschlecken. Ernst, unzufrieden und unglücklich – so sahen Prinzessin Beatrice und ihr Ehemann Edoardo angeblich in dem neuesten Schnappschuss aus, der von ihrem Spaziergang in London gemacht wurde. Gibt es nun etwa einen Grund zur Sorge? Ein Insider verrät:

Es waren sehr harte Monate für sie und sie hat die meisten davon damit verbracht, völlig gestresst zu sein. Sie hat ihr Bestes gegeben, um nicht zuzulassen, dass das ganze (Corona)Drama ihre Ehe beeinflusst, aber mit dem gegenwärtigen Lockdown und allem, was mit ihrem Vater los ist, ist sie wirklich herausgefordert.

Kein Kontakt zu Prinzessin Eugenie

Doch das sei wohl nicht alles. Durch den Lockdown leidet wohl auch der sonst so enge Kontakt zur Schwester Eugenie, die aktuell schwanger ist und in den nächsten Monaten ihr Kind erwartet. Kein Wunder also, dass alles zusammen einfach zu viel für sie wurde. Wir hoffen zumindest, dass Prinzessin Beatrice schon bald ihren kleinen Neffen oder ihre Nichte in den Armen halten und wieder gemeinsam mit ihrer Schwester viel Zeit verbringen kann. Die angehende Corona-Krise hat schließlich allen noch mal klargemacht, die Liebsten um sich wertzuschätzen.

Prinz Charles Pläne als König
Prinz Charles hat große Pläne geschmiedet, wenn er König wird. Sein wichtigstes Ziel ist es, dass die privaten Orte in öffentliche Orte umgewandelt werden. Was genau damit gemeint ist? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...