Guido Maria Kretschmer: So schön ist seine Show!

Dieser Modedesigner hat jetzt seine eigene Castingshow!

Das deutsche Fernsehen hat eine neue Primtime-Casting-Show: "Guidos Masterclass" auf VOX. Designer Guido Maria Kretschmer (53) macht sich dort auf die Suche nach dem nächsten großen Modedesigner in Deutschland. Alles was ihr über GMK und seine Sendung wissen müsst, erfahrt ihr hier!

"Guidos Masterclass" – die neue Castingshow auf VOX

Er hat ein Händchen für gute Sendungen und schöne Kleidung. Die Rede ist von Guido Maria Kretschmer, derjenige der die Sendung "Shopping Queen" auf VOX zum großen Erfolg gemacht hat. Nun gibt es ein neues Fernsehformat vom Designer. "Guidos Masterclass" heißt die neue Castingshow und zeigt 12 junge Talente, dessen Herz für Mode und Design schlägt. Guido Maria Kretschmer ist auf der Suche nach einem neuen Modedesigner für Deutschland. In der Show erlernen sie das Handwerk und haben darüberhinaus die Möglichkeit ihre Exzellenz weiter auszubauen. 

Die jungen Teilnehmer haben jede Woche eine neue Aufgabe, mit der sie die Jury beeindrucken müssen. Dieses Mal heißt es: Emotionen. Es sollen emotionale Entwürfe entstehen, die die Jury beeindrucken sollen – nicht allein, sondern in einem Team! Das ist für den ein oder anderen eine kleine Herausforderung. Die Jury besteht aus immer drei wechselnden bekannten deutschen Promis. Dieses Mal mit von der Partie: Palina Rojinski und GQ-Chefredakteur Tom Junkersdorf. Das Ganze könnt ihr jeden Montag um 20:15 Uhr auf VOX mitverfolgen. 

 

Das hat Guido Maria Kretschmer vor "Guido Masterclass" gemacht

Hauptsächlich kennen wir den Star-Designer von VOX. Dort fungiert er seit 2012 in seiner eigenen Sendung "Shopping Queen" als Juror und Kommentator. Doch was hat er vorher gemacht? Abgesehen von seiner Karriere als Fernsehmoderator für TV-Formate wie "Das perfekte Model", "Promi Shopping Queen" und "Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?", arbeitet er hauptsächlich als Modedesigner. 1987 begann er als Designer zu arbeiten und entwarf am Anfang hauptsächlich Uniformen für Crewmitglieder der Fluglinie Hapag Llyod. Danach folgten Aufträge für die Deutsche Telekom, Hotel Kempinski, Hotel Maritim, Montblanc und Emirates – insgesamt produzierte Guido Maria Kretschmer rund zweieinhalb Millionen Anzüge für den Touristikkonzern TUI. 

Ab 2005 präsentierte Guido Maria Kretschmer dann seine eigenen Modekollektionen auf der Berliner Fashion Week.

Aktuell entwirft er auch Interior für den Modekonzern Otto. 

Das Privatleben von Guido Maria Kretschmer  

Der Designer ist seit 35 Jahren mit seinem Lebensgefährten Frank Mutters liiert. Letztes Jahr, am 8. September 2018 haben sich die Zwei dann endlich auch das Ja-Wort gegeben. Das Ehepaar lebt derzeit in Berlin. 

Lade weitere Inhalte ...