Analverkehr Geruch - Einlauf

Analverkehr: Richtige Vorbereitung zum Analsex ohne unangenehme Gerüche

Geht mit Analverkehr direkt ein Geruch einher? Ihr habt Bedenken, dass es beim Analsex unangenehm riechen könnte? Wir klären alle Sorgen und Fragen für euch!

Analverkehr Geruch - Einlauf
© iStock

Ihr hattet noch nie Analsex und seid neugierig – nichts desto trotz schwebt ein wenig Sorge mit, dass beim Analverkehr etwas schiefgehen kann? Beim Analsex könnte es zu Sauereien im Bett kommen, auch der Geruch beim Analsex könnte unangenehm werden – das sind die typischen Vorstellungen, die einige von uns haben. Aber wie sieht es denn wirklich aus? 

Analsex: Die richtige Vorbereitung

Es wird dazu geraten, vor dem Analsex auf Toilette zu gehen. Es ist zwar ein großer Mythos und dennoch haben viele Frauen Angst, dass beim Analverkehr etwas Stuhl sichtbar wird. Wer vorher auf Toilette geht, fühlt sich besser und kann sich sicherlich besser auf Sex einlassen. Wusstet ihr, dass der letzte Darmabschnitt vor dem Anus etwa 20 Zentimeter lang ist? Das heißt also, dass hier vom Stuhl nur kurz vor der Entleerung überhaupt etwas hinkommt.  

Vor dem Analsex duschen

Hygiene wird beim Analsex genauso groß geschrieben, wie bei jeder anderen Sexpraktik. Manchen hilft es vor dem Analverkehr duschen zu gehen. Besonders wenn vorher der Darm entleert wurde, kann eine Dusche noch mehr Wohlsein hervorrufen. Es reicht dabei, wenn ihr euch ganz normal duscht und euren Körper wascht. Vergesst niemals beim Analsex ein Kondom zu benutzen.

Vertrauen ist das A und O

Wenn ihr zum ersten Mal Analsex ausprobieren wollt, solltet ihr unbedingt eurem Partner vertrauen können. Sonst könnt ihr euch gar nicht auf den Analverkehr einlassen und entspannen. Vor dem Analsex muss der Schließmuskel etwas entspannt und gedehnt werden. Wenn ihr euch eurem Partner also nicht komplett hingeben könnt, kann es zu Schmerzen kommen. Wieso? Weil ihr wahrscheinlich zu sehr verkrampft. Außerdem sollte auch euer Partner sehr viel Einfühlungsvermögen besitzen. Er muss wissen und spüren, wie weit er eindringen darf, ohne euch weh zu tun. Redet offen über eure Bedenken und Wünsche, denn nur auf der Vertrauensbasis kann Analsex Spaß machen! 

Vergesst niemals: Ihr entscheidet gemeinsam mit eurem Partner, worauf ihr Lust habt im Bett. Die Lust von euch beiden entscheidet, ob ihr es gemeinsam ausprobieren wollt oder nicht. 

Analsex: Ist das schön? Tut das weh?
Obwohl laut einer Studie unglaubliche 50 Prozent der Deutschen regelmäßig Analsex praktizieren sollen, ist der Sex "von hinten", den man übrigens auch griechischer Sex nennt, das letzte Tabu. Wir verraten euch alles, was ihr schon immer über Anal-Sex... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...