Der Kuss: 10 Fakten über das Küssen

Der Kuss: 10 Fakten über das Küssen

© Unsplash

Tag des Kusses am 6. Juli

Am 6. Juli feiern wir den Tag des Kusses! Knutschen, busserln, schmatzerln, züngeln, schnäbeln oder herzeln. Für kaum eine andere Tätigkeit gibt es so viele Umschreibungen, wie für den Kuss. Nahezu alle Menschen küssen sich und sogar viele Tiere tun es. Wir haben 10 Fakten über den Kuss!Im süddeutschen und österreichischen Raum wird oft das Wort Bussi bzw. Busserl verwendet. Das heißt nichts anderes als Kuss oder SchmatzKüsse sind zärtliche Liebkosungen und Berührungen mit den Lippen. Es gibt die verschiedensten Arten eines Kusses: Den Wangenkuss zur Begrüßung, den Zungenkuss, den Bruderkuss oder auch den Eskimokuss, bei dem man die Nasen aneinander reibt. In unserem westlichen Kulturkreis gilt küssen als Liebesbeweis und Ausdruck der gegenseitigen Zuneigung. In Indien und Japan hingegen gilt er schon als sexuelles Vorspiel und wird in der Öffentlichkeit nicht gerne gesehen.

Was ihr alles über das Küssen wissen müsst, hier!

Lade weitere Inhalte ...