Modetrend 2021: Miniröcke werden diesen Sommer stylisch wie noch nie!

Modetrend 2021: Miniröcke werden diesen Sommer stylisch wie noch nie!

Röcke sind im Sommer mindestens genauso beliebt wie schöne Kleider, die jeder Figur schmeicheln. Dieses Jahr kommt der Minirock besonders stylisch daher.

Röcke gehören zu den beliebtesten Modetrends. Jedes Jahr kommen sie in neuen Schnitten, Längen und besonderen Prints daher. Letztes Jahr waren noch Slipskirts und Röcke in Midi-Länge total en vogue. Dieses Jahr wird der Rock allerdings etwas kürzer getragen, und zwar als Minirock. Wie du den Minirock am besten trägst und worauf du beim Styling achten solltest, verraten wir dir hier.

Miniröcke sind der schönste Modetrend für Sommer 2021

Die Miniröcke sind doch der perfekte Anlass ,um im Sommer ein bisschen mehr von unserer Haut zeigen zu können, umso schöner ist es also, dass der Modetrend dieses Jahr sein großes Comeback feiert. Wer also auf der Suche nach einer Alternative zu Loungewear und Jogginghosen ist, ist hier genau richtig. Denn Minirock ist nicht gleich Minirock. Wir zeigen dir die verschiedenen Styles und was den Modetrend so besonders macht!

Wir können es kaum erwarten, bis die Temperaturen es wieder zu lassen und sommerlicher zu kleiden. Wenn wir zu den aktuellen Fashionshows rüberschauen, fällt uns eines ganz klar auf: Der Minirock feiert bei Designhäusern wie Chloé, Miu Miu und Chanel seine Rückkehr.

Tweed-Miniröcke sind total angesagt

Neben den schönen Denim-Miniröcken werden dieses Jahr Tweed-Miniröcke sehr gefeiert. Kein Wunder, denn der Minirock lässt sich mit einem Blazer super stylisch als Ensemble tragen und zu jedem Anlass, der außerhalb der Couch finden sollte, kombinieren.

Utility-Look im Sommer 2021

Das Schöne an Modetrends ist doch, dass für jede*n von uns immer etwas dabei ist. So siehts auch mit den Utility-Miniröcken aus, die mit Taschen und Knopfleisten geziert werden.

Welche Miniröcke sind noch angesagt?

Eigentlich ist dieses Jahr alles total in und erlaubt: Miniröcke in Lederoptik, Miniröcke mit Blumenprints, Skorts, Faltenröcke in Tennis-Optik und Röcke mit leichten Volants.

Muss ich beim Styling etwas beachten?

Dadurch ,dass die Miniröcke etwas kürzer geschnitten sind, sollte dein Look nicht zu nackt wirken. Merke dir die Modeformel: Je kürzer der Rock, desto bedeckter der Oberkörper. Wenn die Temperaturen aber ansteigen und du grundsätzlich gerne mehr Haut zeigst, kannst du das natürlich tun! Du musst dich in deinem Outfit wohlfühlen, denn erst dann macht doch Mode Spaß. An diese Regeln kannst du dich halten:

  • Wenn du dich stilvoll kleiden möchtest, sollte das gesamte Outfit stimmen. Der Rock nicht zu kurz, das Oberteil bedeckt den Oberkörper und die Schuhe bequem und flach.
  • Wilde Mustermixe vermeiden: Wenn du zu viele Mustermixe miteinander kombinierst, wirkt dein Outfit zu wild und unruhig. Am besten ist es, wenn du dein Muster-Piece mit einem bunten Kleidungsstück kombinierst und mehr auf Accessoires setzt.

Welche Schuhe passen zu Miniröcken?

Je nach Anlass kannst du fast alle Schuhe zum Minirock kombinieren. Wir sind große Fans von flachen Schuhen und können uns weiße Sneaker aus unserem Leben nicht mehr wegdenken. Zu Miniröcken passen am besten flache Sandalen, Zehentrenner, Loafer, Sneakers und Chunky Boots.

Bloggerin trägt Radlerhose
Radlerhosen sind nur etwas für Radfahrer? Nope! Nur weil es sportlich klingt, heißt es noch lange nicht, dass wir die Radlerhose nicht im Alltag tragen dürfen. Wie du sie am besten stylst, verraten wir dir. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...