Mode: Pullunder sind der Mode-Trend für den Herbst

Pullunder sind der Mode-Trend für den Herbst – wie kombiniert man sie?

Im Herbst gibt es einen neuen Modetrend, den wir bisher nur mit dem Kleiderschrank unserer Großeltern verbunden haben: Pullunder. Wie ihr sie kombiniert, erfahrt ihr hier!

Frau mit Pullunder
© Getty Images
Auf zahlreichen Streetstyle-Fotos kann man erkennen: Pullunder sind wieder en vogue!

Mode-Trends kommen und gehen. Saison für Saison entdecken wir Trends, die uns mehr oder weniger bekannt vorkommen und immer mal wieder einen neuen Schliff bekommen. Während wir uns für die Levi's 501 am Kleiderschrank unserer lieben Mama bedient haben, werfen wir nun einen Blick in Omas Garderobe. Denn der Herbst-Trend 2020 in Sachen Strick dürfte dort zu finden sein. Fashion-Girls tragen jetzt wieder Pullunder! Gut, erst waren wir auch etwas abgeschreckt, aber langsam finden wir Gefallen daran. Pullunder wärmen nicht nur hervorragend, sondern sind auch vielseitig kombinierbar. Wie ihr mit einem Pullunder das perfekte Outfit kreiert, verraten wir euch jetzt.

Herbst-Trend: Dieser klassische Wollpullover von H&M steht jeder Frau

Herbst Trend: Was trägt man unter einem Pullunder?

Richtig kombiniert, sind Pullunder alles andere als unsexy! Der Pullunder ist ein wahres Multitalent und lässt sich vielseitig einsetzen. Schaut man sich in den Shops um, gibt es viele verschiedene Pullunder-Modelle. Es gibt solche, die wir als Shirt tragen können. Dann gibt es aber auch wiederum Schnitte, die lang sind, sodass wir unseren Pullover kurzerhand in ein Kleid umwandeln. Und: Selbst als Cropped-Shirt lässt sich der Pullunder tragen. Wenn das mal kein aufregender Look ist! Unter unserem Pullunder tragen wir am liebsten ein Oversized-Hemd und dazu eine enge Hose, blickdichte Strumpfhose oder Leggings. Am Fuß dürfen natürlich nicht unsere Chunky Boots fehlen. Aber auch Overknee-Stiefel, Cowboy-Boots oder Sneakers sehen toll zum Look aus.

Herbst-Trend-Schuhe im Vergleich: Diese Stiefel und Boots sind in

Die schönsten Pullunder der Onlineshops zum Nachshoppen

Klickt euch durch unsere Bildergalerie und findet euren Favoriten.

Wem stehen Pullunder?

Dadurch, dass Pullunder mit Formen und Schnitten spielen, stehen sie jeder Frau. Ihr müsst also einfach nur wissen, welcher Schnitt am besten zu euch passt – und vor allem: worin ihr euch wohl fühlt! Bei klassischen und überlangen Schnitten, strecken Pullunder unseren Oberkörper. Rundungen rücken gleichzeitig in den Hintergrund. Wenn die Knit Vest – wie Pullunder in Fashion-Kreisen genannt werden – länger als hüftlang ist, steht sie euch wenn ihr groß seid und lange Beine habt. Frauen mit eher kurzen Beinen greifen am besten zu Pullundern, deren Saum über der Hüfte endet. So wird der Oberkörper verkürzt und das Bein gestreckt.

Übergangsjacken
Was im Herbst nicht fehlen darf? Übergangsjacken! Hier findet ihr die Trend-Jacken für den Herbst 2020 zum Durchklicken und Nachkaufen! Weiterlesen
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.
Lade weitere Inhalte ...