Herbsttrend 2022: Dieser H&M-Wollpullover unter 30 Euro ist seit Jahren beliebt

Herbsttrend 2022: Dieser H&M-Wollpullover unter 30 Euro ist seit Jahren beliebt

Die Strickpullover-Saison ist offiziell eröffnet! Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Wollpullover für kühle Tage? Wir haben ihn bei H&M gefunden – und er steht wirklich jeder Frau.

Das mitunter Beste am Herbst: Wir können endlich wieder Wollpullover tragen. Während wir dir hier schon gezeigt haben, welche 5 Streifen-Pullover jetzt alle tragen, legen wir dir nun DAS Must-Have für die kommenden kühlen Monate ans Herz. Bei H&M haben wir den Strickpullover gefunden, den wir ab sofort am liebsten täglich tragen wollen. Warum er so beliebt ist, verraten wir dir im Folgenden. 

Pullover für den Herbst: Diesen Wollpullover von H&M kaufen wir jetzt

Was muss ein Strickpullover eigentlich können? Er sollte warm halten, nicht kratzen, einen gewissen Woll-Anteil besitzen und so minimalistisch und qualitativ hochwertig sein, dass wir ihn auch noch in den kommenden Jahren mit gutem Gewissen tragen können. All das haben wir jetzt in einem einzigen Wollpullover gefunden – bei H&M.

weißer Rollkragenpullover gerippt von H&M
© H&M
Gerippter Rollkragenpullover aus weichem Strick mit Wollanteil über H&M.

Warum ist der Rollkragen-Pullover von H&M so beliebt?

Es gibt einige Gründe dafür, dass der Rollkragen-Pullover von H&M derzeit so beliebt ist. Zuallererst natürlich das Design: Der Pullover ist kastig und mit überschnittenen Schultern geschneidert. Zudem ist der Pullover all over gerippt, was der Figur optisch schmeicheln. Damit steht der Wollpullover wirklich jeder Frau (Mit diesem Trick der Französinnen trägt kein Winterpullover auf)! Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis könnte nicht besser sein. So hat der Rollkragen-Pullover einen Woll-Anteil und ist nachhaltig produziert und kostet nur rund 30 Euro

Wie kombiniert man den Wollpullover?

Die zahlreichen Kombinations-Möglichkeiten sind ein weiterer Grund, weshalb wir den Wollpullover von H&M so sehr lieben. Du kannst den Pulli ganz leger zur Lieblingsjeans tragen, aber auch elegant im Office zu einer schlichten Anzughose. Ob du den Pullover in den Hosenbund steckst oder nicht, ist dir selbst überlassen. Besonders cool kommt der Look natürlich mit einem schlichten Wollmantel. Du magst es noch feierlicher? Dann kannst du den Rollkragen-Pullover auch zu einem plissierten Rock tragen. Du siehst – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Übrigens: Passend zum Pullover gibt es auch eine gerippte Hose. Mit einer angesagten Steppweste sieht der Look gleich noch cooler aus!

Was tun, wenn der Wollpullover kratzt?

Ein Wollanteil im Pullover ist herrlich warm – doch viele reagieren empfindlich auf Wolle und nehmen ein nerviges Kratzen wahr. Deshalb musst du den Pullover aber nicht umtauschen oder gar aussortieren. Es gibt ein paar Tricks, die gegen kratzende Wollpullover helfen. 

  1. Ein Shirt darunter tragen: Ein Tipp, den uns schon unsere Oma mitgegeben hat. Im Winter tragen wir unter unseren Strickpullovern Unterhemden oder dünne Basic-Rollkragenpullover. Das ist nicht nur warm, sondern schützt auch vor unangenehmen Kratzen auf der Haut. Wir empfehlen dieses Modell für rund 28 Euro.
  2. Wollwaschmittel verwenden: Verwende beim Waschen unbedingt ein spezielles Wollwaschmittel. So werden deine Wollpullover kuschelig weich. Doch Achtung: Zu vieles Waschen ist ebenfalls nicht empfehlenswert – oft reicht es auch, den Wollpullover auszulüften. Zum Beispiel dieses Waschmittel von Perwoll für Wolle und Feines.
  3. Haarkur: Haarkuren für den Pullover? Ohja! Wenn dein Pullover kratzt, kannst du ihn auch mal in eine Mischung aus Wasser und etwas Haarkur legen. Danach gründlich auswaschen.
Frau trägt Trenchcoat
Was im Herbst nicht fehlen darf? Übergangsjacken! Hier findest du die Trend-Jacken für den Herbst 2022 zum Durchklicken und Nachkaufen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...