Kleider-Trend 2021: Loungekleider sind Modetrend

Kleider-Trend 2021: In diesem Jahr tragen wir Loungekleider!

Auch wenn sich Modetrends stetig ändern – Kleider bleiben immer! In diesem Jahr gehören Loungekleider zu den Kleider-Trends 2021. Was sich dahinter verbirgt, lest ihr hier.

Lou Beyer
© Getty Images
Influencerin Lou Beyer trägt den Kleider-Trend für 2021 bereits.

Kleider gehören zu unseren liebsten Kleidungsstücken. Sommer wie Winter – an Kleidern führt einfach kein Weg vorbei. Während wir sie in der kalten Jahreszeit mit Strumpfhosen kombinieren, darf im Sommer die warme Brise ans nackte Bein wehen. Einziger Haken: Durch die Corona-Pandemie haben wir viel zu selten die Möglichkeit, unsere Lieblingskleider auszuführen.

Die Corona-Pandemie beeinflusst die Modewelt

Doch die Modewelt wäre nicht sie, wenn sie derartige Krisen nicht als Anlass für neue Modetrends nehmen würde. So hat sich bereits seit gut einem Jahr die Jogginghose wieder etabliert und ist mittlerweile sogar ausgehtauglich (mehr dazu hier). Doch was nun kommt, lässt unser Modeherz noch viel höher schlagen: Loungekleider sind DER Kleider-Trend für 2021. Damit fühlen wir uns auch im Homeoffice oder beim Lesen auf dem Sofa wie eine Diva ... 

Das Loungekleid ist jetzt modern

Schon beim Scrollen durch unseren Instagram-Feed, fällt uns das Loungekleid immer wieder ins Auge. Namenhafte Influencerinnen haben den Trend bereits erkannt und tragen ihn rauf und runter – kein Wunder! Das Loungekleid ist ja sooo bequem. Beim Loungekleid handelt es sich um ein bequemes Kleid, das in Midi- oder Maxi-Länger daherkommt. Es ist leger geschnitten, umspielt unseren Körper locker und ist daher perfekt für den Tag im Homeoffice. Aber es darf (und muss!) auch vor der Haustür getragen werden. Am liebsten tragen wir Loungekleider aus gemütlichen Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Seide.

Shopping-Tipp: Diese Loungekleider sind unsere Lieblinge

Frühlingskleid 2021
Bei H&M gibt es derzeit ein Kleid, das wirklich jeder Figur schmeichelt und bereits als Modetrend für den Frühling 2021 gehandelt wird. Welches das ist, erfährst du hier. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...