Jeans-Trend: Welche Jeans passt zu mir?

Jeans-Trend: Welche Jeans passt zu meiner Figur?

Die perfekte Jeans – gibt es die überhaupt? Skinny-Jeans, High-Waist, Boot-Cut. Wir zeigen euch, welche Jeans eurer Figur besonders schmeichelt!

Ihr sucht vergeblich nach einer Jeans, die perfekt sitzt? Das Problem dürfte vielen von uns bekannt vorkommen. Denn Jeans ist nicht gleich Jeans. Und die, die bei der Frau im Supermarkt total gut am Po sitzt, sieht höchstwahrscheinlich an unserem Körper leider ganz anders aus. Damit soll endlich Schluss sein. Wir zeigen euch die Jeans, die unserer Figur schmeichelt. Egal welcher Typ ihr seid – für jede gibt es die perfekt sitzende Jeans. Beachtet diese Tipps!

Jeans Tipp Nr.1: Dieser Schnitt zaubert einen Knack-Po

Wir wollen einen schönen knackigen Po in unserer Jeans haben. Schließlich zeigt uns das doch, wie gut die Jeans an uns sitzen kann. Und wer seine sexy Kurven zusätzlich betonen will, setzt auf eine Skinny Jeans, deren Taschen am Hintern etwas weiter auseinander liegen. Je weiter die Taschen auseinander liegen, desto runder wirkt der Hintern in der Jeans! Wir empfehlen euch diese Jeans aus Überzeugung.

Gibt es einen Hosenschnitt, der meine Kurven am besten betont? 

 

Wie wir eben erwähnt haben, kann man mit einer Skinny Jeans wenig falsch machen. Achtet auf die Taschen am Hintern! Abgesehen von der Skinny Jeans gibt es noch die High-Waist-Jeans, die Po und Hüfte durch den hohen Bund richtig gekonnt in Szene setzen können. Wer seine Beine oder Oberschenkel optisch schmaler wirken lassen will, kann das am besten mit einem verkürzten Saum erzielen. Der Blick geht automatisch nach unten auf die Fesseln. Dadurch dass die Fesseln der schlankste Punkt der Beine sind, wirken die Beine schmaler. 

Jeans Tipp Nr.2: Beine optisch strecken

Welche Jeans kann kurze Beine länger wirken lassen? Die High-Waist-Jeans! Dieses Jeans-Modell hat einen extra hohen Bund. Das heißt für diejenigen, die etwas kürzere Beine haben, und diese optisch verlängern wollen: Das ist eure perfekte Jeans! Wenn ihr euer Shirt zusätzlich vorne in die Hose hineinsteckt, können eure Beine nochmal gestreckt werden. Streifen, Vertikale Nähte an der Hose und eine umgekrempelte Hosenbeine am Fußknöchel, können weitere Zentimeter dazu schummeln. 

Jeans Tipp Nr.3: perfekte Jeans für Frauen mit sehr langen Beinen

Frauen, die lange Beine haben, können jede Jeans tragen. Egal ob Skinny-Jeans, Flared, Boot-Cut oder High-Waist: Mit jedem Jeans-Schnitt werden die Beine in den Fokus gerückt. Unser Favorit ist diese Flared-Jeans für nur 29 Euro. 

Welche Schuhe passen zur Jeans?

Zum Glück können wir die Jeans zu so gut wie jedem Anlass tragen. Wenn ihr eher einen sportlichen Look haben wollt, könnt ihr die Ugly Dad Sneaker oder normale Sneaker dazu kombinieren. Hierbei ist auch die Farbe der Jeanshose irrelevant. Wer gerne High Heels trägt, kann diese auch mit jedem Jeans-Modell kombinieren. Wir empfehlen folgende Schuhe zu allen Jeans-Modellen: 

  • Sneaker
  • Ugly Dad Sneaker
  • Loafer 
  • High Heels 
  • Stiefel
  • Pumps
Denim
Wenn ihr in ein Keypiece investieren möchtet, das gleich mehrere Saisons übersteht, macht ihr mit einer Jeansjacke definitiv nichts falsch. Die zeitlosesten Modelle stellen wir euch hier vor. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...