Diese 5 Farben müssen Brünette in ihrem Kleiderschrank haben

Jede Haarfarbe harmoniert mit bestimmten Tönen besonders gut. Sieht man einen solch perfekten Look bei anderen Frauen auf der Straße, möchten wir ihn direkt nachstylen. Statt auf Marken-Labels und teure Accessoires zu setzten, können wir uns einfach an einer bestimmten Farbpalette bedienen! Und da die Jolie-Redaktion ausschließlich aus Brünetten besteht, könnt ihr euch auf uns verlassen!

© unsplash 5 Farben, die im Kleiderschrank einer Brünetten nicht fehlen dürfen

Rot

Die Farbe Rot wirkt bei brünetten Ladies wie ein Booster für die Haut. Sie erstrahlt und kann mit einem passenden Lippenstift noch mehr in Szene gesetzt werden. Frauen mit einem warmen Hautton sollten zu orangestichigen Rottönen greifen, hellere und kühlere Hauttöne sind mit blaustichigen Rottönen bestens beraten. Mit strahlend blauen Augen eine perfekte Kombi!

Erdtöne

Egal welcher, jeder Erdton ist wie für Brünette gemacht. Einziger Hinweis: Wer gerne helle Erdtöne wie Creme oder Beige trägt, sollte auf einen gebräunten Teint achten. Falls ihr etwas nachhelfen wollt, können wir euch das Selbstbräunungs-Konzentrat von Clarins empfehlen. Morgens oder Abends ein paar Tropfen in die Pflegecreme geben, in der Hand vermengen und wie gewohnt im Gesicht verteilen. Durch die Mischung gibt es keine Flecken im Gesicht!

Weiß

Während man Blondinen von der Farbe Weiß abrät, ist sie für Brünette wie gemacht. Ein olivfarbener Hautton wird durch ein weißes Kleid erst so richtig zum Strahlen gebracht!

Pink

Frauen mit dunkler Haarfarbe können die Farbe Pink so gut tragen wie keine andere! Sie wirkt ähnlich wie Rot als Frische-Kick für das Gesicht. Ein pinker Cardigan wirkt jugendlich und lässt uns ein paar Jährchen jünger aussehen.

Schwarz

Allblack-Looks mit schwarzem Kleid und Stiefeletten sehen an Brünetten einfach super aus! Wichtig ist, dass das Haar super gepflegt ist. Spliss und trockene Spitzen gehen gar nicht!

Lade weitere Inhalte ...