Urlaub 2022: 4 Reise-Influencer denen du folgen musst

Urlaub 2022: 4 Reise-Influencer, denen du diesen Sommer folgen musst

Reise-Influencer sorgen dafür, dass einen das Fernweh packt. Ob du diesen Sommer Urlaub geplant hast oder nicht - diesen 4 solltest du unbedingt folgen.

Diesen 4 Travel-Influencern solltest du folgen, wenn du gerne verreist

Besonders seit der Coronapandemie steigt die Vorfreude auf anstehende Trips. Die Welt sehen, neue Leute kennenlernen, leckeres Essen probieren – danach sehnen sich viele junge Menschen. Und dafür dann noch bezahlt werden? Ein Traum! Das ist der Job von Reise-Influencern, die mit ihrem Content auf Instagram Geld verdienen. Aber nicht vergessen: Travel-Influencer zu werden, kostet Zeit, Mühen und viel Durchhaltevermögen. Von außen sieht es glamourös aus, erfordert aber gleichzeitig Engagement und harte Arbeit – wie andere Berufe auch. Mit einer kreativen Nische und viel Geduld schaffen es dann manche, eine Marke zu etablieren, die ein großes, reiselustiges Publikum erreicht.

Unsere Top 4 der besten Reise-Influencer stellen wir dir hier vor – sie alle bieten dir abwechslungsreichen Content zum Thema Reisen, Urlaub und Roadtrips. Auf ihren Accounts findest du neben hilfreichen Tipps auch spannende Reisegeschichten oder eindrucksvolle GoPro-Videos. Wenn du also noch auf der Suche nach Inspiration für deinen nächsten Trip bist – Solo oder mit Begleitung – bist du hier an der richtigen Stelle. Vielleicht probierst du ja statt Hotel mal Hostel, oder statt Flugzeug mal Reisevan?

1. Eva zu Beck (@evazubeck)

Diese Influencerin macht keine halben Sachen: Eva zu Beck fährt nicht in den Urlaub, sondern sie reist. Und das so wild und frei wie möglich. Dabei entsteht Content, der nirgendwo sonst auf Instagram und Youtube zu finden ist. Ihr Account steht für ungewöhnliche, mutige Videos, mit denen sie Millionen von User:innen begeistert. Alleine auf Instagram folgen ihr 716 Tausend Menschen dabei, wie sie zum Beispiel sieben Tage lang alleine auf einem Pferd durch die Mongolei reitet. Seit einiger Zeit fährt Eva mit ihrem speziell umgebauten Geländewagen und ihrem Schäferhund-Welpen nun durch die USA. Kommerzieller Tourismus ist ihr eher fremd: Wenn man auf abenteuerlichen, echten Reise-Content steht, ist Eva zu Beck die richtige Creatorin.

2. Yvonne Pferrer (@yvonnepferrer)

Vielleicht kennst du sie schon: Yvonne Pferrer und ihr Freund Jeremy Grube reisen in ihrem Van durch die Welt. Sie parken an den schönsten Stränden und zaubern dir mit ihren Beiträgen immer ein Lächeln ins Gesicht. Wie duscht man eigentlich im Auto? Und geht man sich als Paar nicht auf so engem Raum auf die Nerven? Diese und weitere Fragen beantwortet Yvonne regelmäßig auf ihrem Kanal. Mit 1,5 Millionen Followern hat Yvonne Pferrer eine riesige Reichweite – verständlich, da ihre Bilder und Videos sofort Lust darauf machen, selbst seine sieben Sachen zu packen und einen Roadtrip zu starten.

3. Ramona (@amorea_)

Der Account von Ramona, alias Amorea, bietet eine große Portion Ästhetik. Auf jedem Post setzt sie sich wunderschön in Szene, viele Fotos nimmt sie vor traumhafter Kulisse auf. Kristallklares Wasser und tiefrote Sonnenuntergänge sind Alltag auf Ramonas Seite, auf der man sich sofort wohlfühlt. Knapp 70 Tausend Menschen finden das auch und lassen sich gerne von Ramona zum Verreisen animieren. Und wer wäre jetzt gerade nicht gerne auf den Bahamas?

4. Lexie Alford (@lexielimitless)

Lexie Limitless ist nicht nur irgendeine Travel-Influencerin: Sie hält sogar einen Weltrekord. Nämlich ist sie die jüngste Person, die jedes Land der Welt bereist hat. Das nennen wir mal eine wahrhaftige Reisebloggerin! Auf ihren Social Media Accounts berichtet sie von der Erfahrung, diesen Rekord zu brechen – und sie hat wirklich viel zu erzählen – aber sie nimmt ihre Followerschaft auch auf aktuelle Trips mit. 587 Tausend Fans sind es schon auf Instagram! Wenn du gerade noch überlegst, in welches Land du als Nächstes reisen möchtest, schaue auf Lexies Seite vorbei, dort wirst du sicher fündig.

Frau mit großer Reisetasche
Die Reisesaison ist chaotisch: Am besten reist es sich deshalb leicht. Mit diesen Weekender-Bags kannst du die Gepäckschlange überspringen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...