Psychologie: 3 Dinge, von denen wir uns jetzt verabschieden, um ein tolles 2023 zu haben

3 Dinge, von denen wir uns jetzt verabschieden, um ein tolles 2023 zu haben

Du willst gut ins neue Jahr starten? Dann solltest du diese Dinge jetzt loslassen.

Das neue Jahr kommt immer näher und es wird langsam Zeit, 2022 Revue passieren zu lassen und sich auf 2023 einzustellen. Doch dank Weihnachtsstress und Feiertagen ist das oft gar nicht so einfach und man stolpert dem neuen Jahr mehr entgegen, als dass man ihm freudig entgegenblickt. Dabei kann es so wertvoll sein, sich vor Silvester noch einmal Zeit zu nehmen und ein paar Dinge hinter sich zu lassen, bevor das neue Jahr beginnt. Wir verraten dir hier, was getrost in 2022 zurückbleiben kann.

3 Dinge, von denen wir uns jetzt verabschieden, um ein tolles 2023 zu haben

1. Alte Streitigkeiten

Sicher gab es 2022 nicht nur Friede und Harmonie, sondern auch den ein oder anderen Streit oder eine Diskussion. Nutze die Zeit vor dem Jahreswechsel, um solche Konflikte zu lösen und dich mit der Person auszusprechen. Wenn eine Versöhnung für dich keine Option ist, versuche zumindest, mit den negativen Gefühlen abzuschließen und lasse den Streit und alles, was dazugehört im alten Jahr. Diese Emotionen brauchst du 2023 nicht.

2. Alte To-dos

Die Weihnachtszeit ist zwar stressig, doch wenn möglich, solltest du ohne Stress und endlose To-do-Listen ins neue Jahr starten. Gib dir zu Anfang des Jahres Zeit, anzukommen und dich neu zu sortieren. Das klappt am besten, wenn du die Dinge, die du schon lange vor dir herschiebst, in 2022 erledigst und damit zurücklässt.

3. Zweifel und Unsicherheiten

Wirf noch einmal einen Blick auf 2022 und mache dir bewusst, was du in diesem Jahr alles erreicht und geschafft hast. Um es besser zu visualisieren, kannst du auch eine Liste machen! Sei stolz auf dich und feiere an Silvester nicht nur das neue Jahr, sondern auch dich selbst. Unsicherheiten und Zweifel aus dem alten Jahr lassen wir hinter uns und gehen stolz ins neue Jahr.

Verwendete Quellen: glomex.de

Unbeschriebenes Blatt Papier
Hast du schon mal Tabula rasa gemacht? Oder hast du jemanden diese Redewendung sagen gehört? Was hinter dem Ausdruck steckt und was er bedeutet, liest du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...