Frauen mit hässlichen Partnern sind glücklicher

Frauen mit hässlichen Partnern sind glücklicher

Die inneren Werte zählen! Moment, an dieser Stelle müssen wir kurz unterbrechen: Eine neue amerikanische Studie behauptet etwas ganz anderes. Frauen mit hässlichen Partnern sollen glücklicher sein! Von wegen innere Werte - bestimmt doch das Aussehen unser eigenes Glück? Hier gibt es die harten, wissenschaftlichen Fakten!

Frauen mit hässlichen Partnern sind glücklicher Studie
© iStock

Sind wir Frauen doch oberflächlicher, als wir zugeben wollen? Ist uns das Aussehen unserer Partners wichtiger als sein Charakter?

Mit einer Studie zu genau diesem Thema bringt die Florida State University jetzt Licht ins Dunkel. 113 frisch verheiratete Paare mussten für die Studie herhalten, die den Zusammenhang zwischen Attraktivität und der eigenen Zufriedenheit in einer Beziehung genauer unter die Lupe nahm.

Die Frischvermählten in den 20ern mussten hierfür zunächst einen Fragebogen ausfüllen und Fragen über ihr Wunschaussehen in Bezug auf Gesundheit, Attraktivität und Fitness sowie Fragen über ihre Lebensweise beantworten. So mussten die Beteiligten zum Beispiel Auskunft darüber geben, ob sie nach einer Mahlzeit Schuldgefühle empfinden oder Angst davor haben, zuzunehmen. Im zweiten Teil der Studie wurde die Attraktivität der teilnehmenden Pärchen in den Katgorien "Gesicht" und " Körper" auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet.

Frau sitzt hinter Fensterscheibe
Bleiben schöne Singles eigentlich wirklich häufiger allein? Oder ist das nur Einbildung? Wir sind dem Ganzen auf den Grund gegangen... Weiterlesen

Das Ergebnis? "Einen physisch attraktiven Ehemann zu haben, kann negative Konsequenzen für die Ehefrauen haben, besonders wenn diese Frauen nicht besonders attraktiv sind", verrät Forscherin Tania Reynolds. 

Bei den Frauen mit "schönem" Partner zeigte sich ein höherer Diät-Druck und ein stärkerer Wunsch nach einem besseren und fitten Aussehen. Die Ehefrauen mit einem "hässlicheren" Partner waren hingegen zufriedener und glücklicher in ihrer Beziehung, da sie diesen Druck nicht verspürten.

Wir können auf diese Studie gut und gerne verzichten, schließlich liegt Schönheit im Auge des Betrachters!

Lade weitere Inhalte ...