Chaos adé: Diese 6 Ordnungssysteme sollte jeder kennen!

Chaos adé: Diese 6 Ordnungssysteme sollte jeder kennen!

Ordnungssysteme können unser Leben um einiges erleichtern! Kein lästiges Suchen und alles wirkt schön aufgeräumt. Diese Ordnungssysteme solltet ihr kennen.

Ordnungssysteme für zuhause
© iStock
Mit diesen 6 praktischen Organisationssystemen zieht eine neue Ordnung in dein Zuhause ein.

Ordnungssysteme in den eigenen vier Wänden sind goldwert, denn neben einem guten Überblick über all unsere Habseligkeiten sorgen sie gleichzeitig meist für eine enorme Platzersparnis. Welche Ordnungssysteme wirklich funktionieren und uns das Leben erleichtern, erfahrt ihr jetzt.

1. Unterwäsche-Organizer

Wirft man einen Blick in unsere Unterwäsche-Schublade, könnte man meinen, dass wir dort nichts wiederfinden. Und so ist es auch. Dieser Stoff-Organizer für ca. 14 Euro macht dem ein Ende und sortiert unsere BHs, Unterhosen und Socken wunderbar einheitlich und auf den ersten Blick auffindbar. Ein echter Game Changer!

Unterwäsche Organizer
© Amazon | Hersteller
Unterwäsche auf einen Blick mit dem Stoff-Organizer für ca. 14 Euro🛒

2. Schminkutensilien-Organizer

Ein Schminktisch oder eine Kommode für all unsere Schminkutensilien ist super praktisch, doch dass wir darin nichts wiederfinden, hilft uns auch nicht weiter. Dieser Schminkutensilien-Organizer für ca. 25 Euro kann einfach in jede Schublade gelegt werden und sorgt für einen perfekten Überblick.

Schminkutensilien Organizer
© Amazon | Hersteller
Beim Schminken alles griffbereit mit dem Schminkutensilien-Organizer für ca. 25 Euro 🛒

 3. Schuh-Organizer

Schuhe nehmen in einem Regal sehr viel Platz weg. Vor allem, wenn die Regalböden nicht im Abstand einer Schuhhöhe angeordnet sind. Platz sparen ist ab jetzt leicht gemacht mit diesem Schuh-Organizer für ca. 27 Euro (12 Stück), der jedes Paar Schuhe stapelbar macht, ohne sie zu verschmutzen. Auf zwei Etagen nimmt jedes Paar Schuhe lediglich die eigene Breite ein, so können in einem Regal doppelt so viele Schuhe aufbewahrt werden.

Schuh-Organizer
© Amazon | Hersteller

4. Hängeregale für den Kleiderschrank

Hängeregale sind die wohl am unterbewertetsten Organizer-Systeme überhaupt. Der gewonnene Stauraum lässt sich ganz einfach nutzen! Perfekt für alle, denen es an Regalen mangelt. Pullover, Socken, Handtücher und Unterwäsche können hier super aufbewahrt werden. Hier für ca. 15 Euro bestellen!

Regal Keiderschrank
© Amazon | Hersteller
Für zusätzlichen Stauraum im Kleiderschrank: Hängeregal für ca. 15 Euro 🛒

5. Megallregale für den Küchenschrank

Küchenschränke sind das beste Organisier-System, das eine Küche vorzuweisen hat. Doch meist verschenkt man in der Höhe so viel Platz! Perfekt für diesen Fall sind Metallregale für ca. 10 Euro, die einfach in den Schrank gestellt werden und so die komplette Höhe des Küchenschranks ausnutzen.

Metallregal für Küchenschrank
© Amazon | Hersteller
Perfekte Nutzung des gesamten Schranks mit dem Metallregal für ca. 10 Euro 🛒

6. Getränkekistenregal

Getränkekisten lassen sich sehr schwer verstecken oder platzsparend aufbewahren. Sie sind stapelbar, doch wer an die unterste Kiste will, sollte vorher seinen unteren Rücken aufwärmen! Schluss damit, denn mit dem Getränkekistenregal für ca. 27 Euro muss die Kiste nur ein einziges Mal in das Regal gehoben werden und schon sind alle Getränke jederzeit erreichbar.

Getränkekistenregal
© Amazon | Hersteller
Nicht nur rücken-, sondern auch platzschonend: Getränkekistenregal für ca. 27 Euro 🛒
Wohntrends 2021 Interior Must-haves
Sobald der Herbst kommt, wollen wir nicht nur unsere Outfits an die neue Jahreszeit anpassen, auch unser Zuhause soll kuschelig herbstlich werden. Das sind die Interior Must-haves für den Herbst! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...