Horoskop: So findest du dein persönliches Glück

Horoskop: So findest du dein persönliches Glück

Wie geht man am besten mit Schmerz um? Und wie findet man das persönliche Glück? Dein Geburts-Horoskop verrät es dir.

Glückliche Frau stützt ihr Gesicht mit den Händen ab
© Pexels
Wir sind alle auf der Suche nach unserem persönlichen Glück. Dein Geburts-Horoskop kann dir die Suche erleichtern.

Wir alle streben nach dem persönlichen Glück. Gerade in schweren Zeiten wie diesen kratzen alltägliche Schwierigkeiten immens an unserem Gemüt. Nicht selten verlieren wir uns in Gedankenspiralen, finden keinen Ausweg und fragen uns, ob sich die ganze Welt gegen uns verschworen hat. Ob wir jemals vollends zufrieden sind, sei dahin gestellt. Was uns aber zu einem zufriedeneren Menschen macht, ist die Art und Weise, wie wir mit Schmerz und Schicksalsschlägen umgehen. 

Mit Schmerz umgehen: So hilft dein Geburts-Horoskop

Wenn du weißt, wie du mit Schmerz umgehen kannst, wirst du auch schnell zurück zum Glück finden. Die Art und Weise, Schicksalsschläge zu verarbeiten unterscheidet sich allerdings von Mensch zu Mensch. Aufschluss darüber kann dein Geburts-Horoskop geben. Es macht dein kosmischen Profil aus und kann deinen Charakter formen. Beschäftigen wir uns mit dem Thema Schmerz, kommt der Himmelskörper Chiron ins Spiel.

Was bedeutet Chiron im Geburts-Horoskop?

Der Nebenplanet Chiron ist erst im Jahr 1977 zu einem festen Bestandteil der modernen Astrologie geworden. Er ist ein kleiner Himmelskörper zwischen Saturn und Uranus und repräsentiert unsere tiefsten Wunden und unsere Fähigkeit, diesen Schmerz in Heilung umzuwandeln. Chiron benötigt ungefähr 50 Jahre, um den gesamten Tierkreis zu durchlaufen, was bedeutet, dass er ungefähr vier Jahre in jedem Zeichen verbringt. Um dein Chiron-Zeichen zu erfahren, kannst du ganz leicht dein Geburts-Horoskop berechnen lassen. Dafür brauchst du lediglich dein Geburtsdatum, die Geburtszeit, sowie deinen Geburtsort. 

Laut Horoskop: So findest du dein persönliches Glück

Astrologisch gesehen kann Chiron uns also verraten, wie wir aus unserem Schmerz lernen und ihn als Kraftquelle nutzen können. Er lehrt uns, dass unser Schmerz und unsere Wunden nichts Schlechtes sein müssen. Ganz im Gegenteil. Schwierige Dinge zu durchleben und sie zu überwinden kann uns oft sympathischer machen, und darum geht es. Chiron symbolisiert unsere Fähigkeit, den Schmerz in Kraft umzuwandeln.

Nun liegt es an dir. Um herauszufinden, wie du persönlich mit Leid umgehst und in dem Zuge glücklich werden kannst, lohnt es sich, ein Blick in dein Geburtshoroskop zu werfen. Das Sternzeichen, in dem sich Chiron zum Zeitpunkt deiner Geburt befand, kann dir den Bereich deines Lebens zeigen, in dem du Schmerz in Heilkraft verwandeln kannst. Hier kannst du dein Gerburts-Horoskop berechnen lassen.

Noch mehr Astro-Themen gefällig?

Für diese 3 Sternzeichen werden jetzt Träume wahr

Wer dieses Sternzeichen hat, verliebt sich zu schnell

Diese Sternzeichen haben im April Glück in der Liebe

Quelle: bustle.com

Mann hebt Frau hoch
Es gibt Sternzeichen, die nur gute Intentionen haben und besonders liebevoll sind. Welche Tierkreiszeichen bzw. Aszendenten gute Menschen sind, erfahrt ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...