Frühlingsfrisuren 2021: DIESE Haarfarben sind in – und diese sind out

Frühlingsfrisuren 2021: Diese Haarfarben sind in – und diese sind out

Der Frühling ist da – und wir wollen eine neue Haarfarbe. Was sind die Frühlingsfrisuren 2021? Hier findest du Inspiration für deinen neuen Look.

Wenn es in Puncto Haarfarben 2021 eine Tendenz gibt, dann lautet sie vor allem: zurück zur Natürlichkeit. Wir verabschieden uns von plakativen Haarfarben und setzen auf warme Highlights und natürliche Nuancen. Mit welcher Haarfarbe hebst du deine Frühlingsfrisur 2021 auf ein anderes Level? Lass dich in unserem "In vs. Out" von den Haarfarben-Trends 2021 inspirieren.

In: Warme Blondtöne | Out: Platinblond

Kühle Blondtöne wie Weißblond waren lange genug Trend. Im Frühling 2021 weichen die Nuancen anderen Blondtönen. Nicht nur an der frischen Luft wird es jetzt wärmer, sondern auch auf unserem Haupt – zumindest im übertragenen Sinne. Wir sagen Tschüss zu aschigen Blondnuancen und begrüßen goldige Blondtöne wie Honigblond, Karamellblond oder Kupferblond

Wem stehen warme Blondtöne?

Das Gute an dem Haarfarben-Trend: Warme Blondtöne stehen jedem. Gerade weil es so viele unterschiedliche Nuancen in diesem Bereich gibt, kann der*die Friseur*in die passende Blondnuance für deinen Teint herausfinden. Vor allem wenn deine Haare von Natur aus eher aschig sind, können Highlights in warmen Blondtönen dein Haar zum Strahlen bringen. Um größere Färbe-Unfälle zu vermeiden, empfehlen wir unbedingt den Gang zum Profi.

In: Kupfer | Out: Rubinrot

Beim Thema Blondtöne haben wir es bereits schon kurz erwähnt: Kupfer ist zurück und stellt das Rubinrot der letzten Jahre in den Hintergrund. Egal ob als Kupferblond oder Kupferrot – Kupfer bringt im Jahr 2021 einen Hauch Farbe in unser Haar – allerdings mit einem natürlichen Touch. 

Wem stehen Kupfer-Töne?

Auch diejenigen unter uns, die nicht mit von Natur aus rötlichem Haar oder Sommersprossen gesegnet sind, dürfen den Haarfarben-Trend 2021 Kupfer gerne mitmachen. Hier hältst du ebenfalls am besten Rücksprache mit deiner*deinem Friseur*in. Setzt du auf Highlights? Oder tönst du dein gesamtes Haar kupferfarben? Mittlerweile gibt es auch Pflegespülungen, die Kupfer-Pigmente enthalten und sich wieder auswaschen lassen.

In: Warme Brauntöne | Out: Kühle Brauntöne

Auch alle Brünetten unter uns dürfen ihren Haaren in diesem Frühling gerne ein warmes Update verpassen. Sanfte, natürliche Highlights ergeben hier einen frischen Frühlingslook. Bye bye Schoko-Braun und Hallo Cinnamon-Brown! Was das bedeutet? Brauntönen werden ab sofort rötliche Pigmente untergemischt.

Wem stehen warme Brauntöne?

Auch hier kann der*die Friseur*in die Braun-Nuancen deinem Teint anpassen. Zudem ist auch dein persönlicher Geschmack gefragt. Magst du eher helle Brauntöne mit etwas weniger Rotstich? Oder vielleicht genau andersrum? Wie auch immer deine Vorlieben sind – ihr werdet garantiert den passenden Farbton für dich finden. Damit du möglichst lange etwas von deiner frischen Haarfarbe hast, empfehlen wir dir ein Farbschutz-Shampoo. 

Frau mit roten Locken
Du hast Lust auf eine neue Haarfarbe zum Herbst? Dann lasse dich von den wunderschönen Nuancen der sich verfärbenden Blätter inspirieren. Hier kommt DEINE Haarfarbe 2021! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...