Frühlingsfrisur 2021: Der Mittelscheitel ist der neue Trend

Frühlingsfrisur 2021: Der Mittelscheitel ist der neue Trend

Der Mittelscheitel gehört zur absoluten Trendfrisur für 2021. Was das Haarstyling besonders macht, liest du hier!

Wenn wir uns in Sachen Haaren und Frisuren so umschauen, stellen wir fest, dass der Mittelscheitel definitiv zu den Frisuren-Trends 2021 dazu gehört. Dabei ist die Haarlänge gar nicht entscheidend, das ist das Schöne. Egal ob kurz, mittel oder lang. Mit Stufenschnitt oder ohne Stufen. Der Mittelscheitel ist und bleibt einfach eine Trendfrisur. Auch in diesem verrückten Jahr!

Darum ist der Mittelscheitel auch dieses Jahr weiterhin ein Frisuren-Trend:

  • Die Haare lassen sich besser kontrollieren als im Seitenscheitel 
  • Die perfekte Lösung für einen Bad Hair Day 
  • Dutt sieht mit Mittelscheitel immer gut aus!
  • Ein Mittelscheitel kann den Pony gut kaschieren, wenn das Styling Zuhause schief gelaufen ist (zu Coronazeiten besonders)

Wem steht der Mittelscheitel?

Ein Mittelscheitel steht eigentlich so gut wie jeder Gesichtsform. Der Frisurentrend schmeichelt aber besonders ovalen und runden Gesichtern. Die Gesichtszüge werden optisch geschmälert und nicht zu sehr abgerundet. Frauen mit einer langen Gesichtsform sollten die Haare nur nicht zu glatt stylen. Dann steht dem Frisuren-Trend auch nichts mehr im Weg!

Frau mit langem Gesicht trägt Longbob
Ihr seid auf der Suche nach der passenden Frisur, wisst aber nicht, welcher Haarschnitt zu eurer Gesichtsform passt? Mit der richtigen Frisur könnt ihr eure Gesichtsform optimal in Szene setzen! Wir zeigen euch, wie das bei einem langen Gesicht geht... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...