Frisurentrend 2022: „Glass Hair“ verpasst deinen Haaren einen unfassbar gesunden Glanz!

Frisurentrend 2022: "Glass Hair" verpasst deinen Haaren einen unfassbar gesunden Glanz!

Und schon wieder kristallisiert sich ein neuer Frisurentrend hervor: "Glass Hair" ist genau das, was du 2022 unbedingt ausprobiert haben musst! Warum verraten wir dir jetzt!

Wir lieben jede Art von Frisurentrend. Mal sind es die Bob-Frisuren, die unser Herz höher schlagen lassen wie der Paper Cut Bob oder der Baby Bob, oder es sind die Haarfarbentrends, die unserer Mähne ein Farb-Upgrade verpassen. Das neue Jahr hat erst begonnen und schon haben wir den nächsten Frisurentrend für 2022: Das "Glass Hair" – Was den Frisurentrend so besonders macht, verraten wir dir jetzt!

"Glass Hair" ist der Frisurentrend 2022

Was können wir uns unter dem neuen Trend für unsere Haare eigentlich genau vorstellen? "Glass Hair" klingt sehr edel und schimmernd. Und so ungefähr kannst du dir auch den Effekt auf deinen Haaren vorstellen. Denn das "Glass Hair" erzielt genau diesen Effekt: Deine Haare wirken fließend und schimmernd, wie es in den 1970er-Jahren schon mal in gewesen ist. Erinnern wir uns an Cher zurück, sehen wir lange, glänzende Haare, die richtig gesund schimmern und hochglänzend sind, sich schon fast spiegeln. Daher kommt auch der Begriff "Glass", der zu Deutsch übersetzt Glas bedeutet. Deine Haare schimmern und glänzen wie ein Spiegel, wenn du diesen Trend an deinen Haaren ausprobieren solltest.

 

Wem steht dieser Frisurentrend besonders gut?

Wenn du dich gerade fragst, ob sich deine Haare für das "Glass Hair" eignen, können wir dir ganz klar "ja" sagen. Bei Kurzhaarfrisuren sieht es etwas schwieriger aus, denn da kommt der glänzende Effekt der Mähne etwas schwer zum Vorschein. Grundsätzlich sieht "Glass Hair" vor allem bei langen Haaren sehr gut aus. Aber auch Bob-Frisuren können mit dem „Glass Hair“ fantastisch aussehen. Der Effekt des Frisurentrends ist ja der, dass deine Haare nicht mehr fliegen, keinen Frizz haben und vor allem gesund und gepflegt schimmern.

Wie style ich "Glass Hair"?

Für einen glatten Look deiner Haare brauchst du natürlich eine richtige Basis, damit deine Härchen nicht fliegen und Frizz keine Chance hat. So gehst du am besten vor:

Haarmaske: Deine Haare benötigen wichtige Nährstoffe und viel Feuchtigkeit, damit sie nicht austrocknen. Du kannst auch unabhängig vom Frisurentrend etwa einmal die Woche eine Haarkur in deine Haare geben. Die Kur nährt deine Haare, repariert Schäden und spendet Feuchtigkeit. Trockene Spitzen dürften somit der Vergangenheit gehören. Wir empfehlen dir diese vegane Haarkur von Jean&Len 🛒.

Glätteisen: Damit deine Haare möglichst glatt sind, kannst du mit einem Glätteisen nachhelfen. Wir empfehlen dir dieses Glätteisen, das sogar einen Hitzeschutz Sensor in sich trägt und die Temperatur sich auf deine eigenen Haarbedürfnisse anpasst. Hier kannst du unser Lieblings-Glätteisen von t3 direkt nachshoppen🛍.

Hitzeschutz: Auch wenn schon viele Haarstyling-Tools versprechen, dass es deine Haare schützt, solltest du unbedingt auch vor dem Föhnen einen Hitzeschutz auftragen, der deine Mähne mit Feuchtigkeit versorgt und sie vor dem Austrocknen schützt. Schließlich werden Föhn und Glätteisen ganz schön heiß. Und diese Hitze muss auch dein Haar ertragen. Wir empfehlen dir diese Leave-In-Lotion von Shu Uemura, die ganz nebenbei deine Haare herrlich duften lässt – We love!

Verwendete Quelle: instagram.de

Haarklammern Frisuren-Looks
Überall sehen wir zur Zeit die coolen Haarklammern in allen vorstellbaren Farben, Mustern und Formen. Das einzige Problem: Wie trägt man sie richtig? Wir stellen dir die coolsten Looks mit den angesagten Haarklammern vor. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...