Schmuck-Trends 2023: 3 Schmuckstücke, die 2023 ihren Durchbruch haben

Stylische Hängepartie! 3 Schmucktrends, die 2023 ihren großen Durchbruch haben werden

Mit dem Jahr 2023 begrüßen wir neue Schmucktrends. Von revolutionären Ohrringen bis hin zu künstlerischen Formen – wir stellen die drei wichtigsten vor.

Man könnte fast schon sagen, ein Outfit ohne die richtigen Accessoires ist ein verlorenes Outfit. Zu unseren treusten täglichen Begleitern gehören natürlich Pieces wie Handtasche, Mütze oder Gürtel. Was jedoch niemals vernachlässigt werden sollte? Der Schmuck!

Halsketten, Ohrringe und Armbänder heben deinen Look im Nu aufs nächste Level und ihnen gebührt eigentlich viel mehr Anerkennung – denn an ihnen erkennst du, ob eine Person Geschmack hat, oder nicht. Passend zum Jahreswechsel prognostizieren wir hier, auf welche drei Schmucktrends du dich im Jahr 2023 einstellen solltest. Kleiner Tipp: Es wird gewagt!

Auf diese 3 Schmucktrends solltest du dich 2023 gefasst machen

Bist du bereit für die neuesten Kreationen von Schmuckdesignern und -designerinnen? Wir merken schon jetzt, dass das Jahr 2023 von noch kreativeren und wilderen Schmuck-Pieces geprägt sein wird. Der Fokus liegt darauf, neue Dinge auszuprobieren und Spaß mit außergewöhnlichen Formen, Längen und Farben zu haben. Das gefällt uns! Hier findest du die drei wichtigsten Trends, bei denen sich das Nachstylen allemal lohnt. Happy New Jewelry-Year!

1. Schulterlange Ohrringe

Der wohl größte (und offensichtlich auch längste) Schmucktrend in diesem Jahr werden schulterlange Ohrringe sein. Du kannst also schon mal anfangen, deine ganzen Ohrstecker auszusortieren – 2023 wurde nämlich offiziell zur Hängepartie erklärt! Waren Hängeohrringe bis vor Kurzem noch absolut out, eroberten sie bei den vergangenen Modewochen wieder die Laufstege – und somit in den kommenden zwölf Monaten auch unsere Schmuckschatullen. Schulterlange Statement-Ohrringe werden sofort zum Hingucker deines gesamten Outfits! Ob dezent oder auffällig, entscheidest dabei nur du.

2. Silberne Formen

Das nennen wir mal artsy! Silberschmuck ist auf unser Trendradar zurückgekehrt – aber nicht der langweilige 08/15-Silberschmuck, sondern echte Kunstinstallationen. Ohrringe, Kettenanhänger und Co. sollen nun nämlich Skulpturen ähneln! Wir sprechen hier von tellergroßen Ohrringen oder Anhängern in übergroßer Herzform. Alles ist erlaubt, solange es Silber ist – und einzigartig aussieht!

3. Muschel-Alarm

Muscheln gehören im Jahr 2023 nicht mehr nur an den Strand, sondern ganz klar auch an deinen Hals. Naturmaterialien erleben gerade einen regelrechten Boom. Kein Wunder, dass quasi ganz Instagram mit Muschel-Schmuck überflutet wird. Sie zieren Hals- und Fußketten, Armbänder oder Ringe und verpassen dir einen beachy Undone-Look. Wie kann man einen Trend nicht lieben, der dich mental an traumhafte Sandstrände befördert?

Auch interessant:

Verwendete Quellen: instagram.de, getty.com

Frau mit goldenen Ohrringen
Du willst dir ein neues Paar Ohrringe zulegen? Wir verraten dir hier, welche Farben und Formen jetzt im Trend liegen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...