26. August 2020
Lippenstift: So hält er länger auf den Lippen

Lippenstift-Trick: So hält er länger auf unseren Lippen!

Leider hält der Lippenstift nie so lange, wie wir es uns erhoffen. Doch es gibt jetzt ein paar Tricks, wie dieser länger hält!

Lippenstift so hält er länger auf den Lippen
© Getty Images
Ihr wollt wissen, wie der Lippenstift länger auf den Lippen hält? Kein Problem! Wir haben die besten Tricks für euch.

Schon klar, dass wir durch die Nasen-Mundschutzmasken aktuell nicht mehr so oft Lippenstift auftragen können, weil er sonst unter der Maske verschmiert. Doch wenn wir uns nicht in der Öffentlichkeit aufhalten und auf ein Dinner bei unseren Freunden eingeladen sind, können wir gerne mal wieder Lippenstift auftragen. Leider hält die Farbe nicht so lange, wie wir es uns wünschen. Oft verabschiedet sich der Lippenstift nach dem ersten Glas Vino oder nach der Vorspeise. Doch damit soll jetzt Schluss sein. 

So hält der Lippenstift länger auf den Lippen

1. Lippen-Peeling

Damit der Lippenstift länger halt, müssen die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt werden. Auch Lippen haben abgestorbene Hautschüppchen, die vorher entfernt werden müssen. Wer also empfindliche und zu trockener Lippenhaut neigt, sollte sowieso regelmäßig ein Peeling machen. Ist die Oberfläche rau, hält der Lippenstift nicht so lange, wie gewünscht. Wenn ihr zu einer pflegenden Lippencreme greift, solltet ihr unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten und auf Mineralöle und Parabene verzichten. Wir empfehlen euch, selbst ein Lippen-Peeling herzustellen in dem ihr Kaffeesatz mit ein paar Tropfen Olivenöl miteinander vermengt, bis eine gleichmäßige Maße entsteht – et voilà!

2. Keine Rückstände auf den Lippen

Bevor wir uns Lippenstift auftragen, sollten wir sicher gehen, dass sich keine Rückstände von Pflegeprodukten oder vom Peeling auf den Lippen befinden. Der Lippenstift benötigt unbedingt eine glatte Oberfläche, damit ein längere Halt gewährleistet werden kann. Entweder ihr verwendet einen herkömmlichen Lip-Primer oder tragt ein wenig vom Concealer auf eure Lippen. 

Lippenstift Loreal
© Amazon | Hersteller
Wenn es einen Lippenstift gibt, auf den wir uns verlassen können, dann ist es ganz klar dieser hochpigmentierter Lippenstift von L’Oréal für nur 9,70 Euro. 

3. Lange Haltbarkeit mit diesem Trick

Lippenstifte halten besser, je mehr Farbpigmente sie enthalten. Das sind meist diejenigen, die einen zusätzlichen „Long Lasting“ haben. Die Textur dieser Lippenstifte ist etwas matter. Wir empfehlen ganz klar, die Lippen vorher mit einem Lipliner zu umranden. Am besten in der gleichen Farbe. Somit kann der Lippenstift besser auf den Lippen bleiben und nicht über den Rand verlaufen. Was wir uns unbedingt von den Make-Up-Artists dieser Welt abgucken sollten: Lippenstift immer mit einem Pinsel auftragen! Der Trick dahinter ist nämlich, dass wir auch die tiefste Lippenfalte mit einem Pinsel besser erreichen können. 

Frau mit roten Lippen
Es gibt einen Lippenstift, der haut nahezu jede Frau um: "Ruby Woo" von MAC. Warum der Lippenstift so beliebt ist, lest ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...